Reitland Der Schützenverein Reitland will sich auf Talent-Suche begeben. Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 20 Jahren können am Mittwoch, 16. Oktober, ihr Talent für den Schießsport unter Beweis stellen. In der Zeit von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr hat der Schießstand im Vereinsheim an der Reitlander Straße 18a (beim Feuerwehrhaus) in Reitland geöffnet.

Dort können sich die Kinder und Jugendlichen im Schießen mit dem Luftgewehr und der Luftpistole versuchen. Außerdem gibt es dank einer modernen Lichtpunktanlage in Reitland auch die Möglichkeit, ohne Munition zu schießen. Die moderne, elektronisch unterstützte Anlage des Vereins stellen die Mitglieder interessierten Gästen gerne vor.

Als besonderen Höhepunkt können die Besucher außerdem eine ganz neue Disziplin kennenlernen: Es besteht die Möglichkeit, das Blasrohrschießen auszuprobieren. Die Wettkampfregeln dieser Disziplin sind mit denen des Bogenschießens vergleichbar, teilt Sportwartin Ute Hülstede mit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wer sich für den Schießsport interessiert, am kommenden Mittwoch aber keine Zeit hat, beim Schützenverein vorbei zu schauen, kann gerne einfach zu den regelmäßigen Trainingszeiten vorbeikommen, sagt Ute Hülstede.

Die Jugend des Schützenvereins Reitland trainiert immer donnerstags, ab 18.30 Uhr. Die erwachsenen Schützen trainieren immer mittwochs ab 19.30 Uhr.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.