UPSCHöRT UPSCHÖRT/WMZ - Am heutigen Sonnabend ist die Klootschießer-Elite des Friesischen Klootschießerverbandes ab 14 Uhr in Upschört mit der Hollandkugel im Feldkampf und mit dem Kloot im Standkampf gefordert. Es geht um die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft am Sonntag und Sonnabend, 18. und 19. Mai, im schleswig-holsteinischen Wilster.

Für den alle zwei Jahre stattfindenen Wettbewerb werden jeweils drei Aktive in der weiblichen und der männlichen Jugend sowie vier Frauen und fünf Männer nominiert. Hohe Favoriten für den Standkampf sind Titelverteidigerin Andrea Blonn (Frauen) sowie der Vize-Meister Frank Goldenstein (Männer). Der amtierende Deutscher Meister Detlef Müller aus Mentzhausen wird verletzungsbedingt voraussichtlich nicht starten können. Auch im Feldkampf dominierten 2005 die Sportler aus Oldenburg und Ostfriesland.

Neben Andrea Blonn sicherte sich 2005 im Feldkampf Horst Dieling (Männer) den Titel. „Gerade für die Jugend ist diese Qualifikation wichtig, konnte doch witterungsbedingt im Winter kein Feldkampf stattfinden“, so FKV-Jugendwart Konrad Janssen. Durch intensives Training haben sich gerade die Nachwuchstalente auf dieses Kräftemessen vorbereitet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Von Oldenburger Seite gehen als aussichtsreiche Jugendliche aus der Kaderschmiede von Bernd Tapkenhinrichs heute Wiebke Schröder (Haarenstroth), Hendrik Rüdebusch (Vielstedt-Hude), Timo Petznik (Grabstede) und Stefan Runge (Mentzhausen) an den Start. Von ostfriesischer Seite schickt der Jugendbetreuer Eilert Taddigs große Kaliber wie Dennis Goldenstein (Moordorf), Daniel Brungers (Münkeboe) und Alexander Windt (Utgast) ins Rennen.

Folgende Qualfikationsweiten sind maßgebend für eine Startberechtigung am Sonnabend in Upschört: 35 Meter (weibliche Jugend), 60 Meter (männliche Jugend), 40 Meter (Frauen) und 60 Meter (Männer).

Der Startplan: 14 Uhr männliche Jugend, 14.30 Uhr Männer, 15 Uhr weibliche Jugend und 15:30 Uhr Männer.

Mehr Infos unter www.friesensport.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.