Phiesewarden /Wildeshausen Aufsteiger SV Phiesewarden scheint endgültig in der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren angekommen zu sein. Der 5:3 (2:3)-Sieg beim VfL Wildeshausen am Wochenende war für die Mannschaft von Trainer Ismail Tosun der zweite Sieg in Folge.

Zu Beginn bestimmten die Gäste das Geschehen und gingen durch Bjarne Böger auch verdienter in Führung (17.). Doch die Hausherren schlugen zurück – wobei die Phiesewarder kräftig mithalfen. Beim 1:1 profitierte Shqipron Stubbla von einem Abspielfehler. Die beiden nächsten Gegentreffer seien laut Coach Tosun irregulär gewesen. „Das 1:2 war Abseits, und der Elfmeter zum 1:3 war keiner.“

Doch die Phiesewarder bewiesen Moral. Noch vor der Pause verkürzte Lukas Schröder nach Vorlage von Fynn Baumgardt auf 2:3, womit sich der Gast aber noch nicht zufrieden gab. Im zweiten Abschnitt erspielte er sich Chancen im Überfluss. Auch wenn längst nicht alle Möglichkeiten genutzt wurden, drehten die Phiesewarder die Partie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Fynn Baumgardt glich aus (67.), und in den Schlussminuten schossen Lukas Schröder und Fynn Baumgardt den Sieg heraus. „Wir haben mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung verdient gewonnen“, sagte Tosun, der sich allerdings eine bessere Chancenverwertung gewünscht hätte.

Tore: 0:1 Böger (17.), 1:1 Stubbla (19.), 2:1 Stubbla (26.), 3:1 Stubbla (38., Foulelfmeter), 3:2 Schröder (40.), 3:3 Baumgardt (67.), 3:4 Schröder (84.), 3:5 Baumgardt (89.).

SVP: Enno Lindert - Lukas Kühl, Jan Cordes, Mirko Bliefernich, Marcel Härtel, Fynn Baumgardt, Jan-Steven Kalies, Lukas Schröder, Corvin Berndt, Bjarne Böger, Bennet Windhorst; Tayfun Turan.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.