Elsfleth Die Fußballer des SV Phiesewarden und des FSV Warfleth haben am Sonnabend in der Elsflether Stadthalle für hochgezogene Augenbrauen gesorgt. Die Teams aus der 2. Kreisklasse qualifizierten sich überraschend für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft im Januar in der Nordenhamer Stadthalle Mitte. Außerdem lösten der TuS Elsfleth und die SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor jeweils ein Ticket für das Finalturnier.

Ungeschlagen

In Gruppe B, deren Spiele am Vormittag von den Schiedsrichtern Heinz Milde (AT Rodenkirchen) und Malte Rathke (TuS Elsfleth) geleitet wurden, setzten sich die Schweier ungeschlagen an die Tabellenspitze. Sie besiegten die SG Burhave/Stollham mit 2:1, den ESV Nordenham mit 2:0 und den FSV Warfleth mit 4:2. Den Blexer TB schossen sie sogar mit 6:2 aus der Halle. Nur gegen den TuS Jaderberg spielten sie remis (2:2).

Der FSV Warfleth sorgte mit einem 3:1-Sieg gegen den TuS Jaderberg zum Auftakt für einen Paukenschlag. Es folgte ein 6:2 gegen Blexen, ehe es eine 2:4-Niederlage gegen die SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor setzte. Doch die Warflether drehten anschließend noch mal auf und zementierten Platz zwei mit deutlichen Siegen (6:1 gegen Burhave und 5:2 gegen den ESV).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bester Torwart der Gruppe B war Fynn Pöpken aus Schwei. Sein Teamkollege Kevin Lanzendörfer wurde als bester Spieler geehrt. Erfolgreichster Torschütze war der Burhaver Kai Bahlmann mit sieben Toren. Das Neunmeterschießen der Betreuer gewann ESV-Coach Thorsten Rohde.

Vier Spiele, vier Siege

Die Nachmittagsspiele der Gruppe A leiteten die Schiedsrichter Michael Möser (TuS Elsfleth) und Peter Schüler (Spielvereinigung Berne). Und sie sahen, wie der souveräne Gruppensieger SV Phiesewarden viermal antrat und viermal gewann. Zunächst besiegte der SVP den SV Kleinensiel mit 5:1. Es folgten Erfolge gegen den AT Rodenkirchen (5:1), den TuS Elsfleth (4:1) und die SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne (2:1).

Die Elsflether wurden Zweiter, weil sie sich nur die Niederlage gegen Phiesewarden und ein 1:1 gegen die SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne erlaubten. Die Spiele gegen den SV Kleinensiel (4:1) und den ATR entschieden sie für sich.

Zum besten Torwart der Gruppe A wurde Marcel Nixdorf von der SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne gewählt. Bester Spiel war Jeffrey Blum vom ATR, erfolgreichster Torschütze Marcel Härtel vom SV Phiesewarden mit fünf Toren. Das Neunmeterschießen der Betreuer gewann Christopher Mertins vom ATR.

Qualifikationsrunde zur Hallenkreismeisterschaft

Gruppe A

SV Phiesewarden - SV Kleinensiel 5:1, TuS Elsfleth – SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne 1:1, AT Rodenkirchen - SV Phiesewarden 1:5, SV Kleinensiel - TuS Elsfleth 1:4, AT Rodenkirchen - SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne 1:0, SV Phiesewarden - TuS Elsfleth 4:1, SV Kleinensiel - SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne 2:4, TuS Elsfleth - AT Rodenkirchen 2:1, SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne - SV Phiesewarden 1:2, AT Rodenkirchen - SV Kleinensiel 3:4

1. SV Phiesewarden 16:4 12

2. TuS Elsfleth 8:7   7

3. Neustadt/O./Ovelg.6:6 4

4. AT Rodenkirchen 6:11 3

5. SV Kleinensiel 8:16 3

Gruppe B

FSV Warfleth - TuS Jaderberg 3:1,

ESV Nordenham - Blexer TB 6:0,

SG Burhave/Stollhamm - SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor 1:2,

FSV Warfleth - Blexer TB 6:2,

TuS Jaderberg - SG Burhave/Stollhamm 3:2, SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor - ESV Nordenham 2:0, Blexer TB - TuS Jaderberg 1:7, SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor - FSV Warfleth 4:2, SG Burhave/Stollhamm - ESV Nordenham 3:8, Blexer TB - SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor 2:6, ESV Nordenham - TuS Jaderberg 1:4, FSV Warfleth - SG Burhave/Stollhamm 6:1, TuS Jaderberg - SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor 2:2,

Blexer TB - SG Burhave/Stollhamm 0:5, FSV Warfleth - ESV Nordenham 5:2

1. Schwei/Seefeld/R. 16:7 13

2. FSV Warfleth 22:10 12

3. TuS Jaderberg 17:9 10

4. ESV Nordenham 17:14 6

5. SG Burhave/Stollh. 12: 19 3

6. Blexer TB 5:30 0

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.