Phiesewarden Fußball-Trainer Jörg Frerichs wird sein Amt beim in der 1. Kreisklasse Nord spielenden SV Phiesewarden am Ende der Spielzeit 2019/2020 niederlegen. Das teilte er am Mittwoch mit. „Es reicht. Vier Jahre sind genug. Ich glaube, dass jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um aufzuhören“, sagte er.

Frerichs war nach eigenen Worten nach dem Abgang von Daniel Schönig als Übergangslösung zum SVP gestoßen. Anschließend führte er den Club von der 2. Kreisklasse in die 1. Kreisklasse. Dort belegen die Phiesewarder vor der Unterbrechung der Saison wegen der Corona-Pandemie mit 23 Punkten den fünften Platz.

Frerichs hatte zuvor 18 Jahre lang als Trainer beim TSV Abbehausen gearbeitet. Davon war er alleine fünf Jahre lang für die erste Herrenmannschaft verantwortlich gewesen. „Ich glaube, dass ich vorerst nichts mehr machen werde“, sagte er. „Als Trainer steckt man immer in einem Rad drin. Und wenn man sich mal außerhalb dieses Rades befindet, sieht man einige Dinge doch ein wenig anders“, meinte der Trainer und bedankte sich insbesondere bei Co-Trainer Christian Kohlmann für dessen Unterstützung. „Die Zusammenarbeit war optimal.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.