Vechta /Wesermarsch Die Erste Ponyspielmannschaft des RV Ovelgönne hat am Wochenende bei den Weser-Ems-Meisterschaften in Vechta wieder einmal Klasse gezeigt und Platz zwei belegt. Den Titel holte sich das Team aus Höven in starken 6:04 Minuten.

Vizemeister und Vorjahressieger Ovelgönne I war von einem großen Fanclub angefeuert worden, musste sich aber mit einer Gesamtzeit von 6:45 Minuten zufrieden geben. Zum Ovelgönner Team gehören Thies Poelman, Tino Wolf, Inke Decker, Hilla Hashagen und Janne-Charlotte Schilling. Mannschaftsführerin ist Mia Schilling. Zum Trainerteam zählen auch Juliane Müller, Herdis Hashagen und Tomma Decker. Mit diesem Erfolg konnten sie nahtlos an die Erfolge der ehemaligen Trainer anschließen.

Die zweite Mannschaft aus Ovelgönne belegte Rang sechs. Zum Team gehören Cécile Schmikale, Alana Klement, Sophia Böttcher und Lena Henning. Mannschaftsführerin ist Juliane Müller. Auf Rang sieben platzierte sich die Mannschaft des Stedinger Reit- und Fahrvereins Sturmvogel Berne mit Jessika Gerdes, Johanna Warnken, Isabell Siebkes, Carlotta Baritz, Tabea Bothe und Mannschaftsführerin Simone Otten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Insgesamt 30 Mannschaften aus allen Ponyligen hatten versucht, sich für das Finale der besten neun Teams zu qualifizieren. Die drei Erstplatzierten des so genannten kleinen Finales qualifizierten sich wiederum für das große Finale und boten den Zuschauern einen spannenden und knappen Wettkampf – sowie die Fans es von den Ponyspielern gewohnt sind.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.