Ovelgönne Die Fußballer der SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne können am Donnerstagabend einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Staffel Süd der Fusionsklasse A machen. Die Mannschaft des Trainerduos Marcel Nixdorf/Wolfgang Stephan empfängt um 19.30 Uhr den Tabellenvorletzten TSV Oldenburg II. Wie fast immer in dieser Saison gilt: Ob das Spiel in Ovelgönne angepfiffen werden kann, hängt von den Wetter- und Platzverhältnissen ab.

Der TSV Oldenburg II belegt mit acht Punkten aus 16 Spielen den vorletzten Platz, der zugleich der erste Abstiegsplatz ist. Das Torverhältnis der Oldenburger ist in jeder Hinsicht bemerkenswert. Sie haben 20 Tore geschossen und schon 100 Gegentreffer kassiert. Zuletzt verloren sie gegen den FC Rastede II mit 0:16, gegen den SSV Jeddeloh II mit 1:9 und gegen den 1. FC Ohmstede II mit 0:9. Gleichwohl: Alle drei Gegner zählen zum oberen Drittel der Liga. Und gegen die Rasteder Reserve haben die Ovelgönner ebenfalls neun Gegentore kassiert.

Mit zwölf Punkten (drei Siege, drei Unentschieden) belegt die SG Platz zehn der Tabelle. Der 4:0-Sieg zuletzt gegen den TuS Petersfehn macht Mut. An diesem Donnerstag muss nachgelegt werden – wenn das Spiel angepfiffen wird.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.