+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Cloppenburger Ortsumgehung
Lastwagen umgekippt – B72 voll gesperrt

Wesermarsch Das ist ein Schmankerl zum Saisonabschluss: Die besten Straßenboßelmannschaften der Landesverbände Oldenburg und Ostfriesland messen sich an diesem Wochenende auf den Strecken in Sandfeld, Salzendeich und Bardenfleth im Kreisverband Stadland. Am Sonnabend, 22. April, und am Sonntag, 23. April, werden die Meister des Friesischen Klootschießerverbands in 19 Altersklassen gesucht. Es geht also um nichts anderes als die ranghöchsten Titel.

Die Seniorenteams aus Ostfriesland sind erfolgsverwöhnt. Mit Pfalzdorf (Männer II), Dietrichsfeld (M III), Willen (M V), Schirumer-Leegmoor (Frauen III) und Speckendorf (F IV) stehen gleich fünf Titelverteidiger am Start.

In den Jugendklassen gibt es keine Titelverteidiger. Die Vorjahressieger sind zumeist in die nächsthöhere Altersklasse aufgestiegen. Als Vizemeister des Vorjahres sind immerhin noch die Mannschaften Zetel/Osterende (weibliche C), Torsholt (wB), Schirumer-Leegmoor (wA), Reitland (M IV) und Haarenstroth (M V) dabei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Qualifiziert haben sich Mannschaften aus 29 Vereinen. Jeweils drei Teams stellen die Vereine Reitland (bei den Senioren) und Torsholt (im Jugendbereich). Mit jeweils zwei Mannschaften reisen Südarle, Dietrichsfeld, Schirumer-Leegmoor und Moorriem an. Die Moorriemer F-Jugend will ihren Heimvorteil nutzen.

Los geht es am Sonnabend um 13 Uhr. Die E- und F-Jugendlichen werfen ab dem Bauwagen auf dem ruhigen Nordermoorer Damm, der zu den Ländereien führt. In Salzendeich geht’s vom Feuerwehrhaus aus los. Auf der Moorseiter Straße werfen drei Altersklassen (w/m D, F IV, M V). In Sandfeld befindet sich der Startpunkt in Höhe des Dorfgemeinschaftshauses. Dort sind die C- und B-Jugendlichen gefragt.

Am Sonntag geht es um 10 Uhr weiter. In Moorseite werfen die A-Jugendlichen sowie die Frauen III und II. In Sandfeld starten zugleich drei Männerklassen (M II, III und IV). Die Siegerehrungen werden an beiden Tagen in der Mentzhauser Mehrzweckhalle durchgeführt.

Die Ostfriesen bekleiden zumeist die Favoritenrolle. Die Statistik spricht für sie. Im Vorjahr gewannen sie 19 der insgesamt 21 Duelle. Im Jahr davor holten die Oldenburger immerhin sechs Siege. Ein gutes Omen sind vielleicht die bisher letzten FKV-Meisterschaften im Kreisverband Stadland im Jahre 2003. In Altenesch – am äußersten Zipfel des FKV-Gebietes – feierten die Oldenburger ein Erfolgserlebnis (9:8 Siege). „Wir Ostfriesen standen vorm Weser-Stadion“, sagte der damalige FKV-Boßelwart Frido Walter amüsiert.

Die FKV-Finalrunde hat bisher gezeigt, dass die Oldenburger auf den runden, unebenen Moorstrecken mithalten können. Erstmals seit 25 Jahren blieb der Frauen-Titel im Landesverband Oldenburg – den Schweinebrückerinnen sei Dank. Die Halsbeker waren bei den Männern als Vizemeister auf Augenhöhe mit dem Sieger Pfalzdorf. Das macht Hoffnung.

Friesensport

FKV-Mannschaftsmeisterschaft

am 22. und 23. April

Sonnabend

Strecke Moorriem

weiblichen Jugend E 13 Uhr Grabstede (FRW) – Südarle (NOR)

männliche Jugend E 13.10 Uhr Roggenmoor-Klauhörn (AMM) – Südarle (NOR)

weibl. Jugend F 13.30 Uhr Moorriem (STD) – Menstede/Arle (NOR)

männl. Jugend F 13.40 Uhr Mentzhausen (STD) – Dietrichsfeld (AUR)

Strecke Salzendeich

weibl. Jugend D 13 Uhr Torsholt (AMM) – Uttel (WTM)

männl. Jugend D 13.10 Uhr Hollwege (AMM) – Ihlowerfehn (AUR)

Frauen IV 13.30 Uhr Spohle (WAT) – Spekendorf (AUR)

Männer V 13.40 Uhr Haarenstroth (AMM) – Westeraccum (ESE)

Strecke Sandfeld

weibl. Jugend C 13 Uhr Moorriem (STD) – Müggenkrug (FRI)

männl. Jugend C 13.10 Uhr Zetel-Osterende (FRW) – Uttel (WTM)

weibl. Jugend B 13.30 Uhr Torsholt (AMM) – Neuschoo (ESE)

männl. Jugend B 13.40 Uhr Torsholt (AMM) – Fahne (AUR)

Sonntag, 23. April

Strecke Salzendeich

weibl. Jugend A 10 Uhr Grabstede (FRW) – Schirumer-Leegmoor (AUR)

männl. Jugend A 10.10 Uhr Ruttel (FRW) – SG Pfalzdorf/Sandhorst (AUR)

Frauen III 10.30 Uhr Kreuzmoor (STD) – Schirumer-Leegmoor (AUR)

F rauen II 10.40 Uhr Reitland (BUT) – Mamburg (ESE)

Strecke Sandfeld

Männer II 10 Uhr Westerscheps (AMM) – Pfalzdorf (AUR)

Männer III 10.30 Uhr Reitland (BUT) – Dietrichsfeld (AUR)

Männer IV 11 Uhr Reitland (BUT) – Willen (WTM)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.