Oldenbrok Die Korbballerinnen des Oldenbroker TV kämpfen an diesem Wochenende (5. und 6. Mai). um die Deutsche Meisterschaft. Die Oldenbrokerinnen gehen mit einem beachtlichen Fantross und dem Motto „Bescheidenheit ist Trumpf“ auf die Reise nach Oerlinghausen. Trainerin Yvonne Fehner formuliert es so: „Wir fahren mit nicht zu großen Erwartungen dorthin.“

Am frühen Samstagmorgen spielt der Tabellendritte der Bundesliga Nord zunächst gegen den gastgebenden TuS Helpup. Am frühen Nachmittag geht’s gegen den SV Schraudenbach. Helpup ist Vizemeister der Bundesliga Süd, Schraudenbach läuft als Meister auf. „Die Aufgabe wird sicherlich nicht ganz einfach für uns“, sagt Yvonne Fehner. „Die Stärke der Korbfrauen am Korb ist im Süden deutlich höher als im Norden“, sagt sie. Ihre Mannschaft habe sich war technisch verbessert. „Aber ob wir unsere Nerven in den Griff bekommen, weiß man nicht.“

Wie dem auch sei: Die Generalprobe ist den Oldenbrokerinnen in jedem Fall gelungen. Im Nordpokal gewannen sie gegen den Niedersachsenligisten TSV Heiligenfelde mit 26:3 (16:2). „Wir haben von Beginn an dominiert“, sagte Yvonne Fehner.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Gegner hab erst nach einer Viertelstunde seinen ersten Korb erzielt. Heiligenfelde versuchte, den OTV mit verschiedenen Abwehrvarianten zu ärgern. „Aber wir hatten immer ein Gegenmittel“, sagte Yvonne Fehner.

Bemerkenswert: Im Nordpokal spielen die Teams zwei Mal 30 Minuten. In der Punkten absolvieren sie pro Spieltag zwei Spiele à zwei Mal 20 Minuten.

Oldenbroker TV: Salome Stickan (2), Birte Klostermann (7), Julia Kikker (4), Laura Kikker (2), Kerstin Hauerken (1), Janina Knutzen (4), Merle Knutzen (2), Beke Allmers (4)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.