Wesermarsch Viertes Spiel, vierter 6:0-Sieg: Die Verbandsliga-Tennisspieler des TK Nordenham sind eine Klasse für sich. Am Wochenende überrollten sie den TV Eiche Horn mit 6:0. Und auch die Frauenmannschaft des TKN fuhr bereits ihren vierten Saisonerfolg ein. Sie siegte in Heiligenrode mit 5:1. Unterdessen fiel die Partie der dritten Mannschaft des TKN aus. Die schlechten Wetterverhältnisse hatten dem Gegner die Anreise unmöglich gemacht. Nordenhams Regionsligateam unterlag Aurich.

Herren, Verbandsliga: TK Nordenham I - TV Eiche Horn 6:0. Diese Bilanz spricht für sich: Die Nordenhamer schickten die Gäste aus Bremen nach Hause, ohne einen Satz abgegeben zu haben. Den Anfang machten Christopher Brandau und Mark Fitschen. Während Brandaus Gegner schon im ersten Satz aufgab, erteilte Fitschen seinem Gegner die Höchststrafe (6:0, 6:0).

Stefan Harms und der erstmals in dieser Saison spielende Steffen Trumpf siegten ebenfalls im Schongang. Auch die Doppel Harms/Brandau und Trumpf/Fitschen fuhren souveräne Siege ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Stefan Harms - Niklas Klinz: 6:3, 6:4; Christopher Brandau - Manuel Cassens: 6:1, 6:0; Steffen Trumpf - Marc Hendrik Strasmann: 6:2, 6:1; Mark Fitschen - Immanuel Jenzen: 6:0, 6:0; Harms/Brandau - Klinz/Jenzen: 6:0, 6:1; Trumpf/Fitschen - Cassen/Strasmann: 6:1, 6:1

Herren, Regionsliga (Gruppe 100): TK Nordenham IV - TC Aurich-West 1:5. Nordenhams Vierte hatte gegen die starken Ostfriesen nicht den Hauch einer Chance. Lediglich Tim Okrey konnte sein Einzel für sich entscheiden. Das Doppel Daniel Eppler und Tim Okrey durfte immerhin am Erfolg schnuppern. Allerdings musste es sich im Championstiebreak geschlagen geben. Alle anderen Partien gingen jeweils glatt in zwei Sätzen an die durch die Bank starken Spieler aus Aurich.

Die Nordenhamer trugen die Niederlage mit Fassung. „Das waren die Gruppenfavoriten”, meinte Felix Petersen. „Wir haben allesamt gut gespielt.“

Martin Reinstrom - Johannes de Boer: 2:6, 4:6; Daniel Eppler - Kevin Hill: 4:6, 4:6; Felix Petersen - Helge Müller: 4:6, 4:6; Tim Okrey - Lennert Peede: 6:1, 6:2; Reinstrom/Petersen - de Boer/Hill: 2:6, 1:6; Eppler/Okrey - Müller/Peede: 4:6, 6:2, 8:10

Herren, Regionsliga (Gruppe 101): Lemwerder TV - Ganderkeseer TV II 3:2 (Zwischenstand). Starker Auftakt der Lemwerderaner: Roy Rother und Jan Grassau ließen in ihren Einzeln nichts anbrennen. Dagegen kassierten Michael Koberg und Sebastian Cordsen Niederlagen.

Im Doppel bewiesen Rother und Tim Meyer – wie schon zuvor Grassau im Einzel – Kampf- und Konditionsstärke. Sie zwangen ihre Gegner im Championstiebreak in die Knie. Das zweite Doppel musste abgebrochen werden.

Roy Rother - Mirco Mausolf: 6:3, 6:0; Jan Grassau - Bijan Müller: 1:6, 7:5, 10:8; Michael Koberg - Darius Müller: 2:6, 1:6; Sebastian Cordsen - Felix Koch: 1:6, 3:6; Rother/Meyer - Mausolf/Müller: 7:5, 5:7, 10:6; Grassau/Koberg - Müller/Koch: 6:1, 7:5, abgebrochen

Damen, Bezirksliga: TSV Heiligenrode - TK Nordenham 1:5. Stark, stärker Nordenham: Auch die Damen des TKN feierten ihren vierten Saisonsieg. Luisa Auffarth, Hanna Schwuchow und Hanna Woesthoff setzten sich jeweils glatt in zwei Sätzen durch. Dagegen benötigte Joana Wiemers drei Sätze.

Allerdings spielte sie im Doppen an der Seite von Joana Wiemers abgeklärt und souverän. Das Duo gewann in zwei Sätzen. Dagegen mussten Schwuchow/Woesthoff eine knappe Niederlage hinnehmen. Sie verloren ein umkämpftes Match mit 8:10 im dritten Satz.

Luisa Auffarth - Laura Martens: 6:1, 6:2; Joana Wiemers - Julia Martens: 2:6, 6:1, 10:5; Hanna Schwuchow - Catharina Döhle: 6:1, 6:2; Hanna Woesthoff - Sophia Henneke: 6:1, 6:3; Auffarth/Wiemers - Martens/Isabel Schröder: 6:0, 6:4; Schwuchow/Woesthoff - Martens/Döhle: 4:6, 7:5, 8:10.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.