Nordenham Die Ernüchterung folgte der Euphorie: Die SG Junioren’60/Alle Neun II hat jetzt das Spitzenspiel der Bezirksliga am zweiten Spieltag gegen den KSV Syke knapp mit zehn Holz gewonnen. Damit waren die Nordenhamer nach drei Spielen verlustpunktfrei. Doch im anschließenden vierten Saisonspiel erwischte es auch sie: Gegen Blaue Jungs Sulingen verloren sie klar mit 49 Holz. Nach vier Spielen liegen sie mit 9:3 Punkten auf dem fünften Platz der Tabelle, während die SG Wilhelmshaven mit 12:0 Punkten alleiniger Tabellenführer ist.

Unterdessen haben die Keglerinnen der SG Junioren’60/Alle Neun Nordenham auf den Kegelbahnen des SW Oldenburg auch am zweiten Doppelspieltag der Bezirksliga wieder zweimal den Hochwurf erzielen können. Sie führen die Tabelle mit 16 Punkten souverän vor der SG CON/Varrel Delmenhorst an, die neun Punkte hat. In beiden Spielen hatten die Nordenhamerinnen hervorragenden Kegelsport und mannschaftliche Geschlossenheit gezeigt.

Männer, Bezirksliga: KSV Syke - SG Jun.’60/Alle Neun N’ham II 3555:3565 0:3 (18:18). Gegen die ebenfalls nach zwei Spielen verlustpunktfreie Mannschaft des KSV Syke starteten die Nordenhamer furios. Während Alfred Hahn (874) gegen seinen Gegenspieler mit drei Holz gewann, schob auf der Nebenbahn Horst Nemeier wie in einem Rausch mit 911 Holz den Tageshochwurf. Er gewann damit 13 Holz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gegen einen starken Gegner verlor Reiner Baacke trotz 884 Holz zwölf Holz, so dass der Vorsprung auf vier Holz schmolz. Das letzte Duell musste über den Spielausgang entscheiden. Walter Jost ließ nicht locker, bezwang seinen Gegenüber mit 896:890 Holz und sicherte seinem Team die wichtigen drei Punkte.

Blaue Jungs Sulingen - SG Jun.’60/Alle Neun II 3526:3477 3:0 (23:14). Im zweiten Spiel des Tages waren zwei Nordenhamer nicht wiederzuerkennen. Alfred Hahn (873) spielte zu Beginn unentschieden. Die Mittelachse mit einem diesmal schwachen Ergebnis von Horst Nemeier (860) und einem starken Resultat von Reiner Baacke (886) verlor zusammen elf Holz. Und auch Walter Jost war nicht in der Form des ersten Spiels. Er verlor mit 858 Holz gleich satte 38 Holz gegen einen Gegner, der mit 896 Holz den Hochwurf erzielte.

Frauen, Bezirksliga:  Im ersten Spiel legte Startkeglerin Rita Richter mit einer starken Leistung (880 Holz) den Grundstein zum späteren klaren 85-Holz-Sieg gegen die SG Brookmerland/Emden. Die SG Harlingerland folgte mit 3437 Holz. Das Schlusslicht bildete die SG CON/Varrel Delmenhorst (3330). Sabine Rudolph (887), Heike Hölscher (891) und Martina Waldschmidt (884) hatten ebenfalls überzeugt.

Auch im zweiten Spiel gab es keinen Zweifel am Durchgangssieg der Nordenhamerinnen. Diesmal schoben sie mit insgesamt 3558 Holz erneut das beste Resultat. Die Keglerinnen Rita Richter (873), Sabine Rudolph, die mit 913 Holz den Hochwurf aller Teilnehmerinnen erzielte, Heike Hölscher (881) und Martina Waldschmidt (891) hatten durchweg gute Leistungen gebracht.

Die SG Harlingerland und die SG CON/Varrel landeten holzgleich mit 3495 Holz auf den zweiten Platz, während die SG Brookmerland/Emden mit 3483 Holz das Schlusslicht bildete.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.