Wesermarsch Die Jungen-Mannschaft des SV Nordenham fährt in der Bezirksliga auf Erfolgskurs. Sie gewann am Wochenende ihr Heimspiel gegen TuR Sengwarden mit 8:5. Mit 5:7 Punkten ist der SVN Fünfter.

Bezirksliga Jungen: SV Nordenham - Eintracht Sengwarden 8:5. Im Duell zweier Tabellennachbarn führte der SVN nach den Doppeln mit 2:0. Martin Eggert/Marcel Heeren sowie Gerrit Claßen/Alexander Heeren hatten 3:0-Erfolge gefeiert. Letztere besiegten die beiden Sengwarder Topspieler, Thorsten Grimm und Frederik Wessel. Aber das obere Paarkreuz Sengwardens schlug zurück. Im unteren Paarkreuz hatte der SVN Vorteile. In den beiden Fünfsatzspielen zog Martin Eggert gegen Sengwardens Nummer zwei, Frederik Wessel, den Kürzeren. Marcel Heeren setzte sich hingegen gegen Jan Droste durch.

SVN: Gerrit Claßen/Alexander Eden (1), Martin Eggert/Marcel Heeren (1), Claßen (1), Eggert (1), Heeren (2), Eden (2).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksklasse Jungen Ammerland/Friesland: SV Nordenham II - TuS Ekern 5:8. Gegen den Tabellendritten wäre für den SVN mehr drin gewesen. Eike Bohlen/Leon Rolfes gewannen ihr Doppel, aber am Nebentisch verloren Yarah Niehuss/Lena Immens in fünf Sätzen. Lena musste im Einzel noch zwei Mal über fünf Sätze ran – und fuhr dabei einen Sieg ein. Yarah Niehuss verbuchte ebenfalls noch einen Fünfsatzsieg und blieb unbesiegt. Nach dem zwischenzeitlichen 2:2 setzten sich die Gäste mit zwei Punkten ab und gaben diesen Vorsprung auch nicht mehr ab. Die SVN-Reserve ist Fünfter mit 2:4 Punkten.

SVN II: Eike Bohlen/Leon Rolfes (1), Yarah Niehuss/Lena Immens, Niehuss (3), Bohlen, Rolfes, Immens (1).

MTV Jever II - AT Rodenkirchen 8:0. Nur mit drei Spielern war der ATR beim Tabellenführer chancenlos. Nach 75 Minuten stand die Niederlage für den Siebten (0:4) fest.

ATR: Yannik Herzog/Max Kurscheit, Herzog, Kurscheit, Mattis Wieting.

Bezirksklasse Jungen Wesermarsch/Oldenburg: Elsflether TB - Oldenburger TB II 8:3. Ungefährdeter Sieg für Elsfleth: Der ETB zog schnell auf 5:1 davon. Zwar verkürzte Oldenburg auf 3:5, aber das Aufbäumen entpuppte sich als Strohfeuer. Erva Pinar besiegte nach einem 0:2-Satzrückstand die Oldenburger Nummer eins, Tom Hofmann. Stark: Marten Logemann feierte drei Einzelsiege. Der ETB ist Tabellenführer mit 8:0 Zählern.

ETB: Beyza Pinar/Sühedda Basyigit (1), Erva Pinar/Marten Logemann (1), B. Pinar, E. Pinar (1), M. Logemann (3), S. Basyigit (2).

Bezirksliga Mädchen: TTG Jade - TuS Weene 1:8. In den Doppeln hielt Jade zunächst mit. Jette Krieten/Lena Ehlers (9:11) und Nisha Kusche/Lilli Ahrens (11:13) gaben sich jeweils erst im fünften Satz geschlagen. Gleich im ersten Einzel holte Jette Krieten den Ehrenpunkt. Die Spitzenpartie verlor Jette im Entscheidungssatz mit 9:11 gegen Alena Tholen. Die Jaderinnen sind Letzter (0:8).

TTG: Jette Krieten/Lena Ehlers, Nisha Kusche/Lilli Ahrens, Krieten (1), Kusche, Ahrens, Ehlers.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.