WESERMARSCH Den Bezirkspokaltitel müssen die C-Junioren-Fußballer des 1. FC Nordenham in dieser Saison abschreiben. Im Viertelfinale verlor der FCN das Duell beim Landesliga-Rivalen BV Cloppenburg jetzt knapp mit 0:1 (0:0). Allerdings hatten die Nordenhamer mitgehalten.

Derweil kommen die A-Junioren-Fußballer des TSV Abbehausen in dieser Bezirksligasaison einfach nicht in Fahrt. Beim bislang punktlosen FC Rastede unterlag das Team des Trainergespanns Matthias Poppe/Michael von Oppen mit 1:4 (0:1). Es belegt mittlerweile einen Abstiegsplatz.

C-Junioren, Bezirkspokal: BV Cloppenburg - 1. FC Nordenham 1:0 (0:0). Lediglich in den ersten zehn Minuten hatte der BVC die Spielkontrolle. Anschließend sahen die Zuschauer eine Partie zweier gleichwertiger Teams. Die Nordenhamer hatten sogar zwei sehr gute Möglichkeiten zur Führung: Zunächst scheiterte Leon Fehlauer aussichtsreich (20.), vier Minuten später schloss Bjarne Böger einen Alleingang überhastet ab. „Insgesamt haben sich die Mannschaften auf dem schwer bespielbaren Untergrund neutralisiert“, sagte FCN-Trainer Ronald Decker.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die entscheidende Szene ereignete sich neun Minuten vor dem Abpfiff. Nach einem Eckball traf der hochgewachsene Felix Douwes. Anschließend entblößte der FCN seine Abwehr, um das drohende Aus abzuwenden. Doch richtig gute Torchancen hatte er nicht. „Wir haben es nicht mehr geschafft, den Gegner entscheidend unter Druck zu setzen“, bemängelte Decker, der allerdings feststellte, „dass wir gegen eine Spitzenmannschaft der Landesliga durchaus mithalten konnten“. Ähnliches erhofft sich der Übungsleiter auch für diesen Sonnabend, wenn mit dem VfL Osnabrück ein namhafter Gegner am Plaatweg antritt.

Tore: 1:0 Douwes (61.).

FCN: Stanley Friedrich - Tammo Ölrichs, Kevin Rohde, Christian Hauff, Jean-Claude Rebehn, Bjarne Böger, Leon Fehlauer, Fynn Baumgardt, Phil Ehmann, Muhamet Cakoli, Silvio Adamietz. Eingewechselt wurden: Kaan Karahan, Fadi Ibrahim und Fabian Funke.

A-Junioren, Bezirkspokal: FC Rastede - TSV Abbehausen 4:1 (1:0). Die Ammerländer gingen bereits nach vier Minuten mit 1:0 in Führung. Die Rasteder, die zuvor noch keinen Punkt geholt hatten, kämpften. Der TSV hatte im ersten Abschnitt lediglich eine Torchance: In der 23. Minute vergab Hendrik Blohm nach einer Flanke Niklas Buddes.

Auch nach dem Seitenwechsel lief bei den Abbehausern nur wenig zusammen. Erst nach dem zwischenzeitlichen 0:2 (65.) bäumten sie sich auf. Zunächst köpfte Torben Bittner an den Pfosten, doch in der 78. Minute verkürzte Niklas Budde nach einem Freistoß von Bittner auf 1:2. Hoffnung keimte auf – allerdings nur für zwei Minuten. Dann hatte Rastede den Zwei-Tore-Vorsprung durch Kortlang wieder hergestellt.

Der vierte Gegentreffer machte den Kohl dann auch nicht mehr fett. „Die Niederlage geht in Ordnung“, sagte Matthias Poppe nach der Partie und lobte die B-Jugendlichen Steffen Blohm und Niklas Budde, die die Offensive belebt hatten.

Tore: 1:0 Ammermann (4.), 2:0 Jeczyk (65.), 2:1 Budde (78.), 3:1 Kortlang (80.), 4:1 Jeczyk (88.).

TSV: Christoph Horn - Florian Böltes, Finn Marienfeld, Gytis Clausen, Nilo Michelsen, Hendrik Blohm, Kevin Busch, Torben Bittner, Niklas Budde, Steffen Blohm, Philipp Brüning. Eingewechselt wurde: Jan-Erik Strauch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.