Nordenham Auf eine richtige Konstanz können die Handballer der HSG Blexer TB/SV Nordenham derzeit nicht verweisen. In der Weser-Ems-Liga wechseln sich Siege und Niederlagen in schöner Regelmäßigkeit ab. Nach der 24:29-Niederlage zuletzt gegen die SG SV Friedrichsfehn/TuS Petersfehn wäre am Sonnabend also mal wieder ein Erfolg fällig. Um 17.15 Uhr tritt die Mannschaft von Trainer Christoph Holitschke bei den Routiniers der HSG TSV Grüppenbühren/Bookholzberger TB III an.

Die Teams sind Tabellennachbarn und beide noch keinesfalls vor dem Abstieg gerettet. Die Nordenhamer haben sich aber als Siebter und einem relativ leichtem Restprogramm eine sehr gute Ausgangsposition verschafft.

Alles steht und fällt aber immer mit dem Personal, das Holitschke an den Spieltagen zur Verfügung hat. Meistens muss er lange abwarten, ob nicht doch noch jemand kurzfristig ausfällt. Das macht die Spielvorbereitung schwierig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In Bestbesetzung könnten die Nordenhamer sicherlich auch in Bookholzberg bestehen. Die Spieler der Gastgeber verfügen über viel Routine, sind mittlerweile aber etwas in die Jahre gekommen.

Ein gutes Rezept wäre ein temporeiches Gegenstoßspiel. Diese Spielweise kommt den Gästen ohnehin entgegen. Voraussetzung ist eine stabil stehende Deckungsreihe, die für Ballgewinne sorgt. Torhüter Rene Strahlmann fällt verletzt aus. Er wird von Fabian Tieding ersetzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.