Nordenham /Wesermarsch An der Spitze des Fördervereins Tennissport in der Wesermarsch bleibt Karl Brandau aus Nordenham. Die Mitgliederversammlung hat jetzt den 1. Vorsitzenden ebenso wie Kassenwart Gerd Bielefeld aus Elsfleth einstimmig im Amt bestätigt. Die Hälfte der zwölf Mitgliedsvereine war in der Versammlung vertreten.

Der bisherige 2. Vorsitzende Hans Conze-Wichmann aus Berne gab sein Amt wegen starker beruflicher Belastung ab. Zur Nachfolgerin wurde die bisherige Jugendwartin Angelika Okrey aus Stadland einstimmig gewählt. Neuer Jugendwart wurde – ebenfalls einmütig gewählt – ihr Sohn Tim Okrey, der mit seinen 20 Jahren laut Pressemitteilung für eine erfreuliche Absenkung des Durchschnittsalters im Vorstand sorgt.

Der Förderverein Tennissport in der Wesermarsch besteht seit dem Jahr 2010. Er war wegen der damaligen Strukturreform des Niedersächsischen Tennisverbandes gegründet (NTV) worden. Dabei war es um die Auflösung der Kreise und Bezirke und stattdessen Bildung von Regionen gegangen. Dabei war die hiesige Tennisregion Jade-Weser-Hunte entstanden – in dem seit 2018 neu fusionierten Tennisverband Niedersachsen-Bremen (TNB).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Um danach die Interessen der Vereine des Altkreises nicht aus den Augen zu verlieren, war 2010 der Förderverein Tennissport in der Wesermarsch gegründet worden. Dieser Förderverein will die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen, Verbänden und Einrichtungen hinsichtlich der gemeinsamen Jugendarbeit pflegen. Dabei werden vor allem größere Tennisturniere, Beschaffungen, Turnierteilnahmen, Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen von talentierten Jugendlichen gefördert.

Die Vorstandsarbeit ist von großer Kontinuität geprägt. Vorsitzender Karl Brandau und Kassenwart Gerd Bielefeld gehören dem Vorstand schon seit Vereinsgründung im Jahr 2010 an. Das Duo arbeitet schon fast 20 Jahre zusammen – anfangs im damaligen NTV-Altkreis Wesermarsch bis 2010 und dann nochmals die ersten drei Jahre in der neu gegründeten NTV-Tennisregion Jade-Weser-Hunte bis 2013.

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins hat jetzt die Stationierung des Schultennis-Anhängers der Tennisregion JWH in Brake abgesichert.

Die Tennisabteilung des SV Brake erhält vom Förderverein einen jährlichen Zuschuss für Stationierung, Wartung und Ausstattung des Anhängers unter Federführung von Regions-Schultenniswart Karl-Albert Haase.

Zudem bezuschusst der Förderverein zwei landesweite Turniere des TK Nordenham. Darüber hinaus unterstützt der Verein Startgelder für Eltern von Jugendlichen, die mindestens sechs zusätzliche Turniere neben Regions- und Landesmeisterschaften im Jahr gespielt haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.