Nordenham Die Grippewelle hat sich massiv auf die Hallenkreismeisterschaften des Kreis-Leichtathletik-Verbandes Wesermarsch in der Nordenhamer Sporthalle Mitte ausgewirkt. Am Samstag nahmen nur 77 Leichtathleten teil. Im Vorjahr waren es noch 112 Teilnehmer. Immerhin: Die gezeigten Leistungen waren teilweise sehr gut. Eric Bode vom TuS Tossens (Männer), Arne Riebel (M 15, TuS Jaderberg) sowie Paulina Mette vom TuS Tossens (W 9) und Hanna Thormählen (U 18, SV Brake) lieferten besonders starke Ergebnisse ab.

Bei den Männern lief Eric Bode über die Sprintstrecke von 30 Metern die schnellste Zeit aller Athleten mit 4,3 Sekunden. Im Standweitsprung erzielte er die Tagesbestweite mit 2,62 Metern. Im Kugelstoßen brachte er es auf glänzende 11,60 Meter.

Spannender Zweikampf

In der Jugendklasse U 18 gab es einen spannenden Zweikampf zwischen Hendrik Nordenholt vom SV Nordenham und Neil Hoffmann vom SV Brake. Sie liefen die Sprintstrecke in 4,4 Sekunden und den Rundenlauf in 12,6 Sekunden und wurden beide jeweils Kreismeister. Hendrik Nordenholt erzielte im Hochsprung mit 1,55 Metern die größte Höhe an diesem Tag.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Wesermarsch kompakt" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Arne Riebel vom TuS Jaderberg zeigte in der Altersklasse U 16 (M 15) sein großes Talent. 4,4 Sekunden im Sprint, 12,6 Sekunden im Rundenlauf und im 2,54 Meter im Standweitsprung waren herausragend. Eibo Heinrichs vom SVN war mit 9,11 Metern bei den 14-jährigen Schülern erfolgreich. In der Schülerklasse M 13 gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen im Rundenlauf zwischen Lasse König vom TuS Jaderberg und Quinn Oberegger vom SVN. Beide wurden mit 14,1 Sekunden gestoppt und belegten gemeinsam den ersten Rang.

Bei den Jungs überzeugte Luca Thevißen vom TuS Tossens im Sprint mit 5,2 Sekunden und im Standweitsprung mit 1,58 Metern. Hanna Thormählen vom SV Brake war in der weiblichen Jugend U 18 in sehr guter Form. Sie siegte im Sprint mit 4,9 Sekunden, im Rundenlauf mit 13,8 Sekunden und im Standweitsprung mit 2,20 Metern.

Marisa Nagel vom Blexer TB (W 15) erzielte mit 8,60 Metern im Kugelstoßen eine gute Weite. Stark: Shahrzad Izadpanah vom TuS Tossens erzielte in ihrem ersten Wettkampf gleich drei Siege – im Sprint kam sie auf 5,3 Sekunden. Norma Oberegger vom SV Nordenham ist ein Jahr jünger, lief dieselbe Zeit im Sprint und sprang 1,87 Meter im Standweitsprung.

Das größte Talent des TuS Tossens ist Paulina Mette. Die Achtjährige gewann alle vier Disziplinen mit tollen Leistungen: 5,4 Sekunden im Sprint, 1,65 Meter im Standweitsprung, glänzende 15,1 Sekunden im Rundenlauf und 17,0 Meter im Schlagballwurf.

Ein spannendes Sprintduell lieferten sich Anneke Wachtendorf vom SVN und Paulina Morgen (Tossens) bei den achtjährigen Mädchen. Sie benötigten jeweils nur 5,7 Sekunden und wurden jeweils Kreismeisterin.

Topfit

Bei den Frauen war Andrea Nagel vom Bexer TB wieder mal eine Klasse für sich. Sie startet inzwischen in der Altersklasse W 45. 5,1 Sekunden im Sprint, 10,18 Meter im Kugelstoßen, 2,15 Meter im Standweitsprung und 14,6 Sekunden beim Rundenlauf zeugt von ihrer tollen Fitness. Ihre Tochter Mara erzielte bei den Frauen im Hochsprung mit 1,35 Metern eine gute Leistung. Thomas Hölzel vom SV Nordenham überzeugte in der Altersklasse M 45 mit 13,0 Sekunden im Rundenlauf und 2,46 Metern im Standweitsprung.

Der SV Nordenham war mit 47 Titeln der erfolgreicheste Club. Dahinter platzierten sich der TuS Jaderberg mit 29 Siegen, der Blexer TB mit 17 ersten Plätzen, der TuS Tossens mit 16 Titeln und der SV Brake mit 14 Siegen. Die Wettkampfleitung lag in den Händen von Doris Plewka, der Sportwartin des Kreisleichtathletikverbands. Die Wettkämpfe verliefen reibungslos.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.