Wesermarsch In der B-Jugend-Bezirksliga haben die Fußballvereine aus der Wesermarsch am Wochenende zwei Siege geschafft. Der SV Brake behauptete seine Tabellenführung durch einen 2:1-Auswärtssieg bei der SG Emstek/Höltinghausen. Im Kampf um den Klassenerhalt hat der 1. FC Nordenham nach dem 2:1-Auswärtssieg bei BW Bümmerstede seine Ausgangsposition verbessert.

SG Emstek/Höltinghausen - SV Brake 1:2 (1:1). Gegen den Tabellen-Fünften musste die Mannschaft von Trainer Marco Kuck einem frühen Rückstand hinterherlaufen. In der 8. Minute holte Keeper Hassan Baghal einen Emsteker Angreifer im Strafraum von den Beinen – den fälligen Strafstoß verwandelte Finn Backhaus zum 1:0 für die Hausherren.

Doch der Spitzenreiter ließ sich nicht großartig aus dem Konzept bringen. Er spielte geduldig und hatte zunächst Pech, dass zwei Abschlüsse noch von der Linie gekratzt wurden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Wesermarsch kompakt" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit einem tollen Flugkopfball glich Pierre-Steffen Heinemann in der 23. Minute dann doch aus. Die Braker blieben feldüberlegen, mussten aber stets auf die Konter der Gastgeber achten.

Dennoch gehörten ihnen die größeren Chancen. Eine davon nutzte der eingewechselte Jan Speer in der 70. Minute zum Siegtreffer – er hatte eine Einzelleistung mit einem trockenen Schuss ins kurze Eck abgeschlossen.

„Das war ein verdienter Sieg“, sagte Trainer Kuck kurz und knapp. Für ihn war dieser Erfolg etwas ganz Besonderes. „Soweit ich mich erinnern kann, habe ich weder als Jugendspieler noch als Herrenspieler oder als Jugendtrainer jemals in Emstek gewonnen.“

Tore: 1:0 Backhaus (8., Foulelfmeter), 1:1 Heinemann (23.), 1:2 Speer (70.).

SVB: Hassan Baghal - Finn Landwehr, Joost Folkens, Dominik Hauff, Jan-Niklas Wiese, Kevin Heidenreich, Miklas Kunst, Jonas Kühl, Jannik Heyer, Noah Kreutz, Pierre-Steffen Heinemann. Eingewechselt: Ilhan Tayser, Jan Speer, Can Acar und Moritz Lahrmann.

BW Bümmerstede - 1. FC Nordenham 1:2 (0:1). Die Nordenhamer dominierten die erste Halbzeit. Der Tabellenletzten spielte passiv. Zwei Chancen ließen die Gäste zwar aus, einmal trafen sie aber doch. Eine Flanke landete bei Selman Gürbüz, der den Ball allerdings nicht richtig traf. Eher zufällig landete das Spielgerät bei Erik Reimers, der kaltschnäuzig einnetzte.

Im zweiten Abschnitt kamen die Blau-Weißen stärker auf. Der nächste Treffer ging aber wieder auf das Konto der Nordenhamer. Patrick Oltmann schloss eine Kombination über Nazmi Cinko, Safin Hamijou und Jan-Luca Hedemann mit dem 2:0 ab.

Hamijou hätte fast noch ein Tor nachgelegt. Doch stattdessen erzielte Silas Köhnke mit einem verwandelten Foulelfmeter den Anschlusstreffer für Bümmerstede. Anschließend musste die Nordenhamer Hintermannschaft teilweise Schwerstarbeit verrichten, um die Führung zu behaupten. Doch weder die Hausherren noch die Nordenhamer, die sich nun aufs Kontern verlegten, konnten in der Schlussphase eine ihrer Möglichkeiten nutzen. „Aufgrund der besseren Chancen haben wir wohl verdient gewonnen“, sagte FCN-Coach Mario Heinecke.

Tore: 0:1 Reimers (21.), 0:2 Oltmann (44.), 1:2 Köhnke (46., Foulelfmeter).

FCN: Jonas Bischoff – Nazmi Cinko, Ole Rieger, Dennis Kahler, Safin Hamijou, Jan-Luca Hedemann, Engin Yildiz, Felix Hohn, Jonas Bultmann, Erik Reimers, Selman Gürbüz. Eingewechselt: Patrick Oltmann, Tim Guhse und Nico Leuning.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.