Nordenham Die Keglerin Sabine Rudolph ist Stadtmeisterin des Vereins Nordenhamer Sportkegler. Obwohl sie im letzten Durchgang auf den Bahnen des ESV Nordenham fehlte, verteidigte sie ihren Titel mit einem 40 Holz großen Vorsprung erfolgreich.

Der zweite Platz war hart umkämpft. Diesen holte sich im Schlussspurt noch Heike Hölscher, die Rita Richter mit zwei Holz Rückstand auf Rang drei verwies. Nur weitere zwei Holz dahinter kam Martina Waldschmidt auf Rang vier. Seinen vierten Titel in Folge und seinen insgesamt 13. Titel bei den Herren holte sich, wie es nicht anders zu erwarten war, Jörn Cordes mit einem deutlichen Vorsprung von 176 Holz vor Peter Grimm.

Den vierten Titel in Folge bei den Herren A gewann Thomas Rudolph. Sein Vorsprung vor dem Vizemeister Wolfgang Krupp betrug nach vier Durchgängen 103 Holz. Auf Platz drei kämpfte sich Stephan Ostendorp, der mit einem starken Ergebnis von 895 Holz nur sechs Holz hinter Krupp ins Ziel kam.

Bei den Herren B behielt Wolfgang Büsing im letzten Durchgang die Nerven und konnte seinen Drei-Holz-Vorsprung, den er vor diesem Durchgang hatte, noch auf 13 Holz ausbauen und sich zum ersten Mal in seiner Stadtmeisterschaftskarriere einen Meistertitel holen. Werner Fortwengel kam auf den zweiten Platz.

Titelverteidiger Peter Müller, der in den vergangenen acht Jahren den Meistertitel bei den Herren C holte, fand in diesem Jahr in Erwin Tanzen, der im Vorjahr noch Sieger der Herren B wurde, seinen Meister. Mit 80 Holz Vorsprung holte er souverän den Sieg. Mit sechs Holz Rückstand auf Müller wurde Horst Nemeier Dritter.

Im dritten Durchgang der Mixed-Meisterschaften gab es noch eine entscheidende Veränderung. Durch den krankheitsbedingten Ausfall von Sabine Rudolph konnten sich Martina Waldschmidt/Stephan Ostendorp wie schon in den Jahren 2015 und 2016 noch den Titel holen, da sie an allen drei Durchgängen teilnehmen konnten. Im Herren-Tandem holten sich Thomas Rudolph/Jörn Cordes bereits zum neunten Mal diesen Titel. Auch in diesem Jahr war der Vorsprung mit 65 Holz vor den zweitplatzierten Wolfgang Krupp/Stephan Ostendorp sehr groß.

Einzel: Damen A: 1. Sabine Rudolph, 0 Holz/+ 118 Holz Gesamt, 2. Heike Hölscher 849 Holz/+78 Holz Gesamt, 3. Rita Richter, 846 Holz/+76 Holz Gesamt, alle Junioren ‘60.

Herren: 1. Jörn Cordes, Junioren’60, 912 Holz/+254 Holz Gesamt, 2. Peter Grimm, Flottweg, 858 Holz/+78 Holz Gesamt, 3. Markus Birkner, Junioren’60, 857 Holz/+60 Holz Gesamt.

Herren A: 1.Thomas Rudolph, 901 Holz/+261 Holz Gesamt, 2. Wolfgang Krupp, 865 Holz/+158, 3. Stephan Ostendorp, 895 Holz/+152 Holz Gesamt, alle Junioren’60.

Herren B: 1. Wolfgang Büsing, Junioren’60, 887 Holz/+107 Holz Gesamt, 2. Werner Fortwengel, Flottweg, 877 Holz/+94 Holz Gesamt.

Herren C: 1. Erwin Tanzen, Junioren’60, 875 Holz/+176 Holz Gesamt, 2. Peter Müller, Flottweg, 860 Holz/+96 Holz Gesamt, 3. Horst Nemeier, Junioren’60, 877 Holz/+90 Holz Gesamt.

Tandem-Mixed: 1. Martina Waldschmidt/Stephan Ostendorp, 855 Holz im 3. Durchgang / +52 Holz Gesamt, 2.Sabine Rudolph/Jörn Cordes, 0 / -744 Holz, 3. Rita Richter/Jürgen Fehlau, 865/-803 Holz.

Tandem-Herren: 1. Thomas Rudolph/Jörn Cordes, 912/+173 Holz, 2. Wolfgang Krupp/Stephan Ostendorp, 885/+108, 3. Jürgen Fehlau/Heinz Ostermann, 880/+62 Holz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.