Nordenham Der 1.FC Nordenham ist am Donnerstag ins Halbfinale des Kreispokals eingezogen. Der Kreisligist gewann bei der SG Dangastermoor/Obenstrohe III mit 5:2. Schon in der ersten Hälfte hatte er das Spiel entschieden. Jannik Weers schoss die Führung, die Nico Westphal mit einem Hattrick zum 4:0-Pausenstand ausbaute. Der SG verkürzte nach dem Wechsel durch Agon Hasani. Suayb Gürbüz schlug zurück, ehe die Gastgeber noch das 2:5 durch Hasani erzielten.

„Wir haben auf einem schwierigem Geläuf verdient gewonnen und in einem unaufgeregten Spiel das Halbfinale erreicht“, sagte FCN-Coach Mario Heinecke. „Die Gegentore fielen, weil wir einen Gang zurückgeschaltet haben. Wir haben noch zwei gute Chancen ausgelassen.“

„Nordenhams Sieg ist aufgrund der ersten Hälfte absolut verdient“, sagte Sven Nittka von der SG. „Nordenham war im Mittelfeld stärker.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

FCN: Sauer - Hinrichs, F. Hohn, Weers, M. Hohn, Westphal, Alan, Acar, Dilbaz, Bremer, Gürbüz.  In der Kreisliga empfängt der FCN am Sonntag (14.30 Uhr) den SSV Jeddeloh II. Trainer Heinecke ist optimistisch. „Ich freue mich, dass wir ein Erfolgserlebnis mitnehmen können. Ich hoffe, wir können unseren Heimvorteil nutzen.“ Doch er erwartet eine schwierige Partie, zumal der Einsatz von mehr als fünf Spielern gefährdet ist. „Jeddeloh spielt guten Fußball. Das wird eine enge Kiste.“

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.