Nordenham Der Fußball-Kreisligist 1. FC Nordenham hat sich am Dienstag beim 0:5 (0:1) im Testspiel gegen den Bremen Ligisten OSC Bremerhaven teuer verkauft. Das Spiel war auch ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Für den OSC spielen Marcel Weber (vormals SR Esenshamm), Jonas Kühl (vormals SV Brake) und Jan-Luca Hedemann (vormals 1. FC Nordenham). An der Seitenlinie standen Siegfried Adamietz und Sascha Wachsmann – zwei ehemalige Esenshammer, die beim OSC im erweiterten Management tätig sind.

„Wir haben einiges taktisch ausprobiert und sind noch lange nicht bei 100 Prozent“, sagte OSC-Cheftrainer Yusuf Sahin. Sein Gegenüber Mario Heinecke freute sich, dass seine Elf nicht unter die Räder gekommen war: „Wir haben gut dagegengehalten. Wir müssen als Mannschaft auf dem Feld jedoch noch mehr miteinander reden, dann wären zwei Gegentor vermeidbar gewesen.“ Einen guten Tag erwischte Jan-Luca Hedemann, der einen Foulelfmeter sicher verwandelte und zwei weitere Treffer vorbereitete.

Ein wenig geknickt war Jendrick Heinecke, der in der ersten Halbzeit das FCN-Tor hütete: „Der OSC hat fünf Mal aufs Tor geschossen und vier Mal getroffen.“ Bei allen Toren war er machtlos. Ersetzt wurde er im zweiten Durchgang durch Jonas Bischoff, der einen Foulelfmeter hielt. Die Torschützen für Bremerhaven waren neben Hedemann Muhaxheri, da Costa, Wagner und Mehmet Ari, der in der FCN-Jugend gespielt hat. Am Dienstag, 19.30 Uhr, empfängt der FCN den SC Lehe-Spaden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.