Moordeich /Nordenham Die Form der Nachwuchsleichtathleten des SV Nordenham stimmt. Am Wochenende lief Jule Wachtendorf einen Kreisrekord über die 60 Meter Hürden. In elektronisch gestoppten 11,70 Sekunden stellte sie im Zuge der Bahneröffnung des LC Hansa Stuhr in Moordeich nach zweimaligem Hürdentraining eine neue Bestzeit auf.

Der alte Kreisrekord war nach den Worten von Jules Trainer Stefan Doerner 1976 handgestoppt ermittelt worden. Mit ihrer Zeit belegte sie Platz zwei. Schneller war nur Ada Doering vom VfL Hameln (10,94 Sekunden).

Auch im Weitsprung belegte Jule mit guten 4,11 Metern Platz zwei. Im 75-Meter-Sprint, ihrer Paradedisziplin, wollte Jule der Athletin aus der Rattenfängerstadt die Rückenpartie zeigen. „Schnell geradeaus – kann ich“, sagte sie und gewann in 10,72 Sekunden souverän. Im abschließenden 800-Meter-Lauf blieb sie in 2:58,54 Minuten zum zweiten Mal unter drei Minuten und landete auf Rang zwei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Merten Wittrock (M 15) stellte derweil in allen Wettbewerben persönliche Bestleistungen auf. Er gewann die Altersklassenwertung über 800 Meter in 2:27,93 Minuten. Über die 100 Meter (12,97 Sekunden), im Hochsprung (1,46 Meter) und im Weitsprung (4,44 Meter) landete er auf Platz vier.

Sein Bruder Silas (M 12) belegte über 75 Meter in 12,94 Sekunden Rang sechs. Beim Speerwurf langten 19,94 Meter zu Platz vier. Über die 800 Meter war er der jüngste. Aber er schlug sich wacker und lief in 3:08,94 Minuten eine persönliche Bestzeit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.