Nordenham Die Sozialstation Ammerland-Wesermarsch GmbH lässt ihren Fuhrpark seit mehr als 15 Jahren vom Autohaus Gebrüder Müller in Nordenham betreuen. Die Flotte der Leasing-Fahrzeuge wird alle drei Jahre erneuert. Das schont die Kapitaldecke des Unternehmens und sichert die ständige Einsatzbereitschaft des Pflegedienstes. Jetzt sind insgesamt 27 neue rote Opel Karl an die Pflegekräfte übergeben worden.

Die Station in Rastede erhielt 10 Fahrzeuge, die in Nordenham 17. Alle verfügen über eine komplette Ausstattung mit Radio und Klimaanlage und automatischer Funk-Türverriegelung – was den anstrengenden Alltag der Pflegkräfte erleichtert. Besonderer Wert wurde hier auf die Arbeitssicherheit und den aktiven Gesundheitsschutz für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelegt. Sind sie doch in der nördlichen Wesermarsch etwa 450  000 Kilometer im Jahr unterwegs. Und das bei jedem Wetter und zu jeder Tageszeit.

Der Geschäftsführer der Sozialstation Ammerland-Wesermarsch, Olaf Loose, ist froh, für die Betreuung des Fahrzeugparks und den Service einen Partner vor Ort zu haben. „Damit ist sichergestellt, dass die Patientenbesuche immer verlässlich erfolgen können“, sagt er, „steht eine Reparatur oder Wartung an, ist schnell ein Ersatzfahrzeug zur Verfügung.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Januar 2017 folgen noch vier zusätzliche Fahrzeuge für die Tagespflegeinrichtungen in Rastede und Nordenham. Zwei dieser Transporter sind behindertengerecht mit einer elektrischen Hebebühne für Rollstuhlfahrer ausgestattet.

Bei der Sozialstation Ammerland-Wesermarsch GmbH handelt es sich um einen Zusammenschluss der Sozialstation Rastede und der Sozialstation Nordenham-Butjadingen-Stadland.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.