STOLLHAMM Rund ein Jahr lag haben Kinder und Jugendliche der Esdo-Gruppe im TV Stollhamm fleißig trainiert. Der Eifer wurde jetzt mit neuen Gürteln belohnt. Nach Auskunft des Trainers Ingolf Strauß hatten seine Schützlinge die Anstrengungen intensiviert.

Der Landestrainer Niedersachsen Armin Besler prüfte die Teilnehmer in der Turnhalle Stollhamm und war mit dem Ergebnis zufrieden. Den grünen Gürtel erhielt Erik Diekmann. Svenja Diekmann und Hauke Bredhorst freuten sich über den orangenen Gürtel. Gelb/Orange ging an Sarah Lauw, Nico Lauw, Joost Leiner und Hanna Woesthoff. Gelb schafften Ricarda Borngräber und Bennet Borngräber. Über Weiß/Gelb freuten sich Lisa Backhus, Max Buchwald, Jonas Kleen, Jan Lauw, Britt Velthuis, Femke Velthuis, Romy Velthuis, Malvin Voltmann und Zibel Wittje.

Bei Esdo handelt es sich um eine Synthese aus Gesundheits- und Selbstverteidungssport. Das nächste Training beginnt nach den Sommerferien am Donnerstag, 13. August. Kinder trainieren ab 17 und ab 18 Uhr, Erwachsere ab 19 Uhr. Jeder kann mitmachen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.