Lastrup /Wesermarsch Gleich mehrere Talente aus dem Kreis Wesermarsch haben sich bei der Oldenburger Talentförderung in Lastrup für das Landesturnier in Rastede qualifiziert. Der Reiterverband Oldenburg hatte das Turnier gemeinsam mit der Öffentlichen Versicherung zum dritten Mal angeboten.

Die Mädchen und Jungen der sechs Kreisreiterverbände innerhalb des Verbands Oldenburg konnten sich in einer Dressur- und einer Springprüfung der Klasse A messen. Sie profitierten von den guten Platzverhältnissen auf dem Gelände der Familie Klatte in Klein Roscharden (Lastrup) – konnten sie doch dank des Ebbe-Flut-Platzes trotz Regens ihr Können zeigen.

Im Springen schaffte zwar kein Reiter aus der Wesermarsch die Qualifikation. Aber in der Dressur zeigte der hiesige Nachwuchs starke Leistungen: Milla Deharde (RUFV Rodenkirchen) belegte auf Komet den geteilten zweiten Platz mit der Wertnote 7,8. Janne-Charlotte Schilling (RV Ovelgönne) platzierte sich mit Gina und der Wertnote 7,6 auf Platz fünf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ihre Vereinskollegin Julia Berger landete mit Revanche auf Rang zehn. Janna Trentelmann vom Jader RC ist ebenfalls in Rastede dabei. Sie schaffte mit Rubin’s Son und der Wertnote 6,9 den Sprung auf Platz 18.

Aber nicht nur die Reiter freuten sich: Jugendwartin Wiebke Tönjes, der 1. Vorsitzende des Reiterverbandes, Michael George, und Frank Schwerter (Öffentliche Versicherung) waren zufrieden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.