ELSFLETH Ein heißes Pokal-Viertelfinale steht an diesem Mittwoch um 19.30 Uhr auf dem Programm, wenn die Fußball-Kreisligisten TuS Elsfleth und der Gast und Nachbar SpVgg Berne um den Einzig ins Halbfinale kämpfen. Der Gewinner wird am 12. Oktober beim Sieger der Partie TuS Jaderberg gegen den SV Phiesewarden antreten. Diese Begegnung findet am 29. Oktober in Jaderberg statt.

Der Gastgeber und Neuling der Kreisliga V sieht sich, so Pressesprecher Hergen Speckels in der Außenseiterrolle, obwohl der TuS seine drei Punktspiele zu Hause gewonnen hat. „Wir werden nicht freiwillig die Partie abgeben, aber Berne ist erfahrener, während wir auch mit einigen Ausfällen zu kämpfen haben“, begründete Speckels. So haben Torwart Florian Büsing und Michael Haupt Schichtdienst. Mario Schnittger aus der Dritten Mannschaft wird daher das Tor hüten. Die beiden Torjäger Darwin Walter und Marcel Freier sind zurzeit verletzt, während Tobias Dröge ortsabwesend ist.

Für die SpVgg Berne ist die Liste der Ausfälle mit Henning Diers und Nico Bross, die wohl bis Jahresende ausfallen, nicht ganz so groß, aber die Gäste haben eher andere Sorgen. „Wir wollen zwar nicht verlieren, aber angesichts unserer Situation in der Liga ist mir ein Heimsieg an diesem Sonntag gegen den SV Achternmeer lieber“, setzt Trainer Uwe Neese bei nur einem Pluspunkt in der Liga verständlicherweise andere Prioritäten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.