WESERMARSCH

Der TTC Waddens hielt lange gut mit. Der Elsflether TB wurde seiner Favoritenrolle gerecht. WESERMARSCH/NG - Tischtennis, Bezirksliga, Herren: Blexer TB – TSG Bokel 8:8. Im Spitzenspiel der beiden unbesiegten Teams gab es ein leistungsgerechtes Remis. Nach den Doppeln lag der BTB mit 1:2 hinten, doch das mittlere Paarkreuz sorgte für eine 4:3-Führung. Zur Halbzeit lag Blexen mit 5:4 vorne, als sich Michael Burhop nach 1:2-Satzrückstand und Pawel Sobczyk trotz eines 0:2 jeweils im fünften Satz durchzusetzen verstanden.

Im zweiten Durchgang wurden von sechs Einzeln vier erst im fünften Satz (Bilanz: 1:3) entschieden. Beim 6:7 geriet der BTB erstmals wieder ins Hintertreffen. Pawel Sobczyk gewann auch sein zweites Einzel nach 0:2-Rückstand in fünf Sätzen. Das Remis stellte das Schlussdoppel mit Werner Dorn/Andreas Guhse in drei Sätzen gegen Bargmann/Druschba sicher. Die Nummer eins beim BTB, Werner Dorn, war der überragende Akteur. Er gab in seinen vier Partien im Doppel und Einzel keinen Satz ab.

BTB: Werner Dorn/Andreas Guhse (2), Rainer Gallasch/Pawel Sobczyk, Michael Burhop/Jürgen Reimers, Dorn (2), Gallasch, A. Guhse (1), Burhop (1), Sobczyk (2), Reimers.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Wesermarsch kompakt" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TTG JadeTTC Oldenburg 8:8. Im Duell der Aufsteiger war für Jade mehr drin, denn zwei Einzel wurden quasi verschenkt. Jan Müller führte gegen Viet nach 2:0 Sätzen mit 5:1 im dritten Satz, verlor noch mit 10:12 und danach auch die Sätze vier und fünf. Turhan Zivku führte mit 2:1, lag gegen Marszolik mit 5:0 im vierten Satz vorne, verlor aber noch mit 9:11 und 7:11. Bis zum 8:7 lag Jade stets einen Zähler vorne. Das Remis rettete Marcus Barghorn im letzten Einzel, als er beim 5:8 im fünften Satz eine Auszeit nahm und glücklich mit 13:11 siegte. Im Schlussdoppel waren Tammo Müller/Jan Müller chancenlos.

TTG: Tammo Müller/Jan Müller (1), Hans-Jörg Diers/Andre Punken, Turhan Zivku/Marcus Barghorn (1), Diers (1), T. Müller (1), Zivku (1), Punken (1), J. Müller, Barghorn (2).

1. Bezirksklasse: SW Oldenburg IV – Elsflether TB 4:9. Nur die Höhe des Sieges beim punktlosen Tabellenletzten war die Frage. Da tat es auch keinen Abbruch, dass die Nummer eins beim ETB, Christian Schönberg, fehlte. Ersatzspieler und Neuzugang David Siefken aus der Zweiten fügte sich gut ein.

ETB: Stephan Radke/Hartmut Behrje (1), Thomas Dewers/Thorsten Hindriksen (1), Patrick Brüning/David Siefken, Radke (2), Hindriksen (1), Behrje (2), Dewers (1), Brüning, Siefken (1).

Hundsmühler TV II – TTC Waddens 9:7. Beim Favoriten HTV verlor der Tabellenachte unglücklich. Bis zum 4:3 lag der TTC vorne. Die spielstarke Nummer eins des HTV, Hartmut Wiesner, bog jeweils 1:2-Satzrückstände um gegen Christoph Szelinski und Wierich Suhr. Nach einem Fünfsatzsieg von Rainer Haase gegen Wolfgang Gertje gab es Hoffnung auf ein Remis, aber Suhr/Szelinski unterlagen im Schlussdoppel in fünf Sätzen.

TTC: Wierich Suhr/Christoph Szelinski (1), Holger Beermann/Rainer Haase, Ralf Kucharczyk/Bernd Cornelius (1), Suhr (1), Szenlinski (1), Beermann (1), Kucharczyk (1), Cornelius, Haase (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.