Molbergen /Wesermarsch Vier Tischtennisspieler und -spielerinnen aus der Wesermarsch haben am Wochenende bei den Bezirksmeisterschaften der Senioren in Molbergen die Tickets für die Landesmeisterschaft gelöst. Am 10. und 11. März 2018 wollen sie sich in Sandkrug auf der nächsthöheren Ebene beweisen.

Mit Abstand die älteste Teilnehmerin war die 85-jährige Liselotte Müller vom AT Rodenkirchen. In ihrer Altersklasse Ü 80 war sie die einzige Spielerin. Deshalb mischte sie im Siebenerfeld der Ü 65 munter mit.

In der Altersklasse Ü 60 spielten zwei Asse aus der Wesermarsch: Heinz Block vom Oldenbroker TV und Bernd Müller vom AT Rodenkirchen. Block hatte in seiner Gruppe den niedrigsten OTTR-Wert. Er kassierte drei Niederlagen. Bernd Müller zog in der anderen Gruppe mit einem Sieg und einer Niederlage ins Halbfinale ein. In der entscheidenden Partie hatte er sich in fünf Sätzen durchgebissen.

Im Halbfinale gegen Erwin Budde vom SV Molbergen lag er schon mit 0:2 Sätzen zurück. Aber er drehte auf – und die Partie. Das Endspiel verlor er gegen Ludger Engelmann vom BV Essen in fünf Sätzen, obwohl er einen 0:1-Rückstand in eine 2:1-Führung umgewandelt hatte. Im Gruppenspiel hatte er noch mit 0:3 den Kürzeren gezogen.

Im Doppel holte sich das Duo Heinz Block/Bernd Müller den Titel. Sie gewannen die entscheidende Partie gegen Engelmann/Hilmar Heinrichmeyer (Vorwärts Nordhorn) mit 3:2 Sätzen. Die Wesermärschler hatten schon mit 2:0 Sätzen geführt, Satz drei aber mit 10:12 und Satz vier mit 12:14 verloren. Doch sie behielten die Nerven. Den fünften Satz gewannen sie mit 12:10.

Stammgast der Bezirkstitelkämpfe ist Hans Mester von der TTG Jade geworden. In der Altersklasse Ü 75 wurde er mit 1:2 Siegen Gruppendritter. Im Doppel belegte er an der Seite von Richard Heemann (Oldendorf) Rang drei mit einem Sieg und zwei Niederlagen. Die Partie gegen die späteren Viertplatzierten hatten sie nach einer 2:0-Satzführung verloren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.