WESERMARSCH

von jürgen schultjan WESERMARSCH - Dass es beim Fußball-Kreisligisten TSV Abbehausen im Moment nicht gut läuft, haben auch die Teilnehmer am NWZ-Fußball-Tippspiel registriert. So setzten immerhin 28 Mitspieler auf eine 1:2-Heimniederlage des TSV gegen den TuS RW Tettens und lagen damit richtig.

Daher musste erneut das Los entscheiden. Karin Imken aus Nordenham, Klaus Jatsch aus Brake und Anita Möllmann aus Stadland sind die glücklichen Gewinner, die im Herbst 2005 mit der NWZ ein attraktives Fußball-Bundesligaspiel der WM-Saison 2005/2006 besuchen können. Wohin die Fahrt geht, ist natürlich noch offen. Aber alle Gewinner werden rechtzeitig schriftlich informiert.

Der Trostpreis, eine NWZ-Sporttasche, ging nach Berne an Karl-Bernd Otte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

{ID}

7437214

{NAME}

SPORTTIPP_NEU-A

{LEVEL NAME}

NWZ/NORDENHAM/LOKALSPORT 1

{IMAGEFILE}

/heprod/images/grafici/1/9/3//namen_2.eps

{ID}

7437214

{NAME}

SPORTTIPP_NEU-A

{LEVEL NAME}

NWZ/NORDENHAM/LOKALSPORT 1

{ID}

7437214

{NAME}

SPORTTIPP_NEU-A

{LEVEL NAME}

NWZ/NORDENHAM/LOKALSPORT 1

{TEXT}

28 Mitspieler haben die 1:2-Heimniederlage des Fußball-Kreisligisten TSV Abbehausen am vergangenen Sonntag gegen TuS RW Tettens richtig vorhergesagt: Gertrud Hauke (aus Abbehausen), Jürgen Harms, Irmgard Harms, Manfred Lüers (alle aus Berne), Dieter Hartmann, Klaus Jatsch, Michelle Plate, Inge Salzsieder, Anke Sandvoß, Enno Schütte, Heidlinde Timpe (alle aus Brake), Lukas Büsing (aus Eckwarden), Rosi Bosch, Christa Gebken, Anita Schulze, Mirja Schumacher, Günther Volkmann (alle aus Elsfleth), Hergen Brau, Laura Fenkohl, Günther Hibbeler, Karin Imken, Gertrud Lefeber, Stephan Molitor, Claas Thöle (alle aus Nordenham), Christa Arens (aus Rodenkirchen), Heinz Hahn, Anita Möllmann, Inge Rahms (alle aus Stadland).

{ID}

7437214

{NAME}

SPORTTIPP_NEU-A

{LEVEL NAME}

NWZ/NORDENHAM/LOKALSPORT 1

{TITLE}

{Überschrift}

Mit der 1:2-Niederlage des

TSV rechnen 28 Mitspieler

{ID}

7437214

{NAME}

SPORTTIPP_NEU-A

{LEVEL NAME}

NWZ/NORDENHAM/LOKALSPORT 1

{TEXT}

In den Original-Coupon trägt jeder Mitspieler seinen Tipp und seine Anschrift – bitte unbedingt gut lesbar! – ein. Der Coupon kann bis zum Freitag, 16 Uhr, in der Redaktion in Elsfleth, sowie bis um 17 Uhr in der NWZ-Geschäftsstelle in Brake oder bis zum kommenden Sonnabend, 10 Uhr, in der NWZ-Geschäftsstelle in Nordenham (Briefkasten, Haupteingang!) abgegeben werden. Er kann auch per Post an die NWZ-Sportredaktion in 26954 Nordenham, Bahnhofstraße 31, geschickt werden. Es gilt das Datum des Poststempels. Jeder Mitspieler kann sich nur einmal beteiligen. Aus allen richtigen Vorhersagen werden dann jede Woche drei Preisträger ermittelt, die mit der NWZ im kommenden Herbst 2005 ein attraktives Fußball-Bundesligaspiel der Saison 2005/2006 besuchen werden. Der Rechtsweg bei der Spielteilnahme ist ausgeschlossen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.