Salzendeich Der neue Vorsitzende ist der alte: Jan-Dirk Meyer wurde auf der Jahreshauptversammlung des Boßelvereins Salzendeich im Vereinslokal „Engelbart“ einstimmig wiedergewählt. Der 39-Jährige geht damit in sein 9. Amtsjahr.

Berend Wedemeyer wurde zum zweiten Vorsitzenden gewählt. Diese Position musste nach dem Tod von Günter Menke im vergangenen Jahr neu besetzt werden. Berend Wedemeyer, der auch Ehrenvorsitzender ist, hatte vor seiner Wahl klar Position bezogen: „Ich reiße mich nicht um dieses Amt.“ Immerhin stand der heute 77-Jährige dem Verein 22 Jahre lang im Vorstand vor. Doch von den anwesenden 21 Vereinsmitgliedern war sonst niemand bereit, Verantwortung im Vorstand zu übernehmen. Vielmehr hieß es, dass mit der Wahl von Wedemeyer und Meyer im Vorstand „Jung und Alt gut vertreten sind“.

Zum geschäftsführenden Trio zählt noch Geschäftsführerin Kerstin Haye. Sportwart ist Dieter Tietjen. Ein Stellvertreter wurde nicht gefunden. Kommissarisch übernahm Heiko Plieth das Amt. Frauenwartin ist Simone Siefken, Schleuderballwart Bernhard Tietjen und Klootschießerwart Thomas Tietjen. Jugend-/Schülerwarte sind Tammo und Nina Cordes, Seniorenwarte Werner Kahle und Karin Hartmann, Pressewartin ist Antje Bunk und Gerätewarte Tammo und Nina Cordes. Fahnengruppenleiter ist Stefan Harms, den Festausschuss bilden Markus Bunk, Daniel Holste und Antje Bunk.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Verein hat 152 Mitglieder, darunter 20 Jugendliche. Die nächsten Termine sind: 25. Januar Kohlfahrt, 26. Juni Alt gegen Jung (Frauen), 5. Juli Königsboßeln, 10. Juli Fahrradtour (Senioren), 18. und 19. Juli Dorffest, 7. August Grillen (Senioren), 6. September Alt gegen Jung (Männer), 13. September Heimatausflug und 27. Dezember „Jökeln“. Auch sportlich haben die Mitglieder 2014 Akzente gesetzt, berichtete der alte und neue Vorsitzende.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.