Mentzhausen Weit vorn im Friesensport: die Aktiven des Mentzhauser TV waren im vergangenen Jahr erfolgreich unterwegs. Bei der Sportlerehrung des Vereins beim Jahresrückblick wurden am Wochenende nicht nur sie von Vorstandssprecher Hajo Müller ausgezeichnet.

Sportler des Jahres 2019 wurde bei den Schülerinnen Janna Meiners. Die MTVlerin schon zum dritten Mal in Folge Deutsche Meisterin im Schleuderballweitwurf. Diese Disziplin beim Deutschen Turnerbund (DTB) zählt allerdings nicht zum Friesensport. Auch im Klootschießen holte die B-Jugendliche Gold bei der Landes- und Verbandsmeisterschaft. Janna ist damit auch Titelverteidigerin bei den Sportlerinnen des Jahres und nun schon zum sechsten Mal auf dem Thron. Zweite wurde Rieke Cordes, gefolgt von Finja Frels.

Bei den Schülern war es auch für Devin Hillmer der vierte Titel in Folge. Der D-Jugendliche wurde Landes- und Verbandsmeister im Klootschießen. Auf den weiteren Plätzen landeten Thore Folkens und Finn Borchers.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als Mannschaft des Jahres im Nachwuchsbereich sind gleich zwei Teams auf dem Goldthron: Das ist zum einen die D-Jugend im Schleuderballspiel, die Landesmeister wurde. Zu den Erfolgreichen zählen Finja Frels, Devin Hillmer, Toke Loof, Finn Borchers, Simke Loof, Lea Meyer, Jannik Bielefeld und Luisa Rüthemann. Die Betreuer sind Michael Frels und Keno Siefken. Zweiter Sieger ist die E-Jugend, die im Boßeln den Titel des Landesmeisters holte. Erfolgreich auf der Straße waren Finn Borchers, Tom Rüthemann, Leonard Noack, Toke Loof und Thore Folkens. Das Team wurde von Melanie Rüthemann, Anika Engberts und Patrick Engberts betreut.

Der Rang zwei ging an die C-Jugend, die auch Landesmeister im Schleuderball ist. In der Hauptklasse bei den Sportlern des Jahres zählt die Erwachsenenklasse bereits ab dem Alter mit 15 Jahren aufwärts. Das Vorjahresergebnis wurde umgedreht. Den ersten Platz hat die nun zwölffache Siegerin Antje Wulff, Landesmeisterin im Klootschießen. Die Titelverteidigerin Jolien Lameyer ist auf Rang zwei.

Beim Sportler des Jahres sprang der Klootschießer-Vizeverbandsmeister Ludger Ruch nach 2016 zum zweiten Mal auf das Siegerpodest. Zwei Leistungsträger finden sich auch auf den nächsten Plätzen. Der 50-jährige Detlef Müller hat den Titel schon sechsmal gewonnen. Drittplatzierter Alfred Wulff kann auch schon sieben Titel vorweisen. Der 61-jährige war der erste Sportler des Jahres 1977.

Der Gewinn der Landesmeisterschaft und der begehrte Sieg beim Plakettenspieltag in Diekmannhausen brachte dem Schleuderball-Männerteam die Auszeichnung Mannschaft des Jahres ein. Zum Team zählen Sven Büsing, Frank Horstmann, Kilian Janßen, Ludger Ruch, Christian Runge, Manuel Runge, Stefan Runge, Hendrik Rüdebusch, Niklas Wulff, Tim Wefer, Michael Frels, Kimon Scholz und Claas Decker.

Zweite wurden die Boßler-Frauen, die als Kreisliga-Meister den Aufstieg in die Bezirksliga vollbrachten. Dritte wurden die Boßel-Männer ein. Als Verbandsliga-Meister werfen die MTVler nun in der höchsten Klasse, der Landesliga.

Der Jahresrückblick wurde mit Filmen aus den Rubriken Sport, Spaß und Comic abgerundet. Zum Schluss wurde wie gewohnt die umfangreiche MTV-Jahreskladde überreicht.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.