Mentzhausen Der Werferinnen und Werfer des Friesischen Klootschießer Kreisverbands Stadland kämpfen am Samstag, 11. Juli, um die Mehrkampf-Titel. Auf dem Sportplatz in Mentzhausen zeigen sie von 12.30 Uhr an in verschiedenen Altersklassen ihr Können im Schleuderballwerfen, Weideboßeln, Hollandkugelwerfen und Klootschießen.

Auflagen beachten

Dabei müssen die Sportlerinnen und Sportler die Auflagen der Corona-Krise beachten. Der Kreisvorsitzende Frank Bölts sagt: „Letztendlich wollen wir nach den Lockerungen der vergangenen Wochen das anbieten, was die Regularien ermöglichen und wir auch einhalten können.“

An den Bahnen werden jeweils Vorstandsmitglieder und Fachwarte auf die Einhaltung der Abstandsregelung und die Desinfektionsvorgaben achten. Frank Bölts: „Wir wollen möglichst vorsichtig starten und alle Möglichkeiten ausschöpfen, um Ansammlungen von mehreren Personen zu verhindern. Es gibt einen Zeitplan, der das gleiche Ziel hat. Auf eine Siegerehrung werden wir auch verzichten.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Ergebnisse werden per Mail bekanntgegeben. „Es wird also nicht so gesellig wie wir es sonst so von unseren Veranstaltungen kennen, wir wollen sehr vorsichtig agieren und die Risiken minimieren.“

Fünf Würfe

Es werden jeweils fünf Würfe absolviert von denen vier in die Wertung genommen werden. Neben der Einzelwertung wird eine Gesamtwertung nach dem Modus des Mehrkampfs durchgeführt. 12.30 Uhr F und E-Jugend 13.15 Uhr D und C-Jugend 14 Uhr B und A-Jugend 14.30 Uhr alle Frauen-Klassem 15 Uhr alle Männer-Klassen

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.