Wiefelstede /Nordenham Die Fußballerinnen der SG ESV/1. FC Nordenham sind Meister der 1. Kreisklasse – und am Freitagabend zeigten sie auch, warum sie in die Kreisliga aufsteigen. Dank einer kampfstarken Leistung gewannen sie das Auswärtsspiel gegen den SV Eintracht Wiefelstede mit 4:2 (1:1).

Der große Einsatz aller Spielerinnen prägte die Partie. Wiefelstede erwischte den etwas besseren Start: Jessica Rastede schoss das 1:0 (10.). Aber schon fünf Minuten später glich Jule Parohl aus. „Wir haben uns ins Spiel gekämpft“, sagte SG-Trainer Karl-Heinz Drieling.

Nach der Pause war das Spiel temporeich. „Es ging rauf und runter, aber zum Glück haben wir die Tore gemacht“, sagte Drieling. Jule Parohl (50., 70.) und Lea Schumann (65.) schossen Nordenham auf die Siegerstraße. Stefanie Stahlbaums Treffer zum 2:4 (75.) war bloße Ergebniskosmetik.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Coach Drieling freute sich nicht nur über den Sieg, sondern auch über eine Rückkehrerin: Celina Schirmers feierte in der zweiten Halbzeit ihr Comeback nach einer Babypause. „Sie hat ihre Sache toll gemacht“, sagte Drieling.

SG ESV/1. FC Nordenham: Tilischa Pump - Fenja Stache, Lena Stührenberg, Jule Parohl, Sabrina Kubisz, Dominique Kaiser, Lea Schumann, Neele Büsing, Nadja Lippa, Sandra Bienert, Ricarda Wetsch. Eingewechselt: Saskia Guddas, Celina Schirmers, Joana Kintrup.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.