NORDENHAM Der Kreis-Leichtathletik-Verband Wesermarsch richtete in Zusammenarbeit mit dem SV Nordenham die Leichtathletik-Hallenmeisterschaften in der Sporthalle Mitte aus. In drei Stunden wickelten 121 Wettkämpfer aus sieben Vereinen ihr Programm im 30 m-Sprint, 80 m-Rundenlauf, Standweitsprung, Schlagballweitwurf beziehungsweise Kugelstoßen ab.

Insgesamt wurden 86 Hallenkreismeistertitel vergeben. Jeweils 25 Sieger stellten der SV Brake und der TuS Tossens. Es folgten der Blexer TB mit 11 Titeln, SV Nordenham und TuS Jaderberg (je 8), ATV Rodenkirchen (6) und die TSG Burhave (3).

Beeindruckende Leistungen bot Mattis Tipke vom SV Brake bei der männlichen Jugend A im 80 m-Rundenlauf mit 12,1 Sekunden, im Standweitsprung mit 2,94 m und im Kugelstoßen mit 10,99 m. Den 30 m-Sprint gewann er mit der besten Zeit des Tages mit 4,3 Sekunden vor Philipp Reumann (Blexer TB), der 4,4 Sekunden benötigte. In der Frauenklasse war Andrea Nagel vom Blexer TB im Kugelstoßen mit 11,17 m nicht zu schlagen. Recht gute Sprintergebnisse gab es bei den Frauen durch Lena Ennen-Hansing (TuS Tossens) und durch die B-Jugendliche Ann-Kathrin Cornelius vom gleichen Verein in 4,7 Sekunden. Die B-Jugendliche Laura Haars (SVN) siegte im Rundenlauf mit 13,6 Sekunden. Jennifer Theisen (TuS Tossens) lief die 30 Meter bei den Schülerinnen A in 4,8 Sekunden und stieß die drei Kilogramm schwere Kugel 9,40 m weit. Recht schnelle Zeiten erzielte der Schüler A (M 15) Michael Dumanski (SV Brake) im 30 m-Lauf mit 4,5 Sekunden und im 80 m Rundenlauf mit 12,8 Sekunden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Kugelstoßwettbewerb der Schüler B (M 12) gewann Christoph Zimdahl (TSG Burhave) knapp mit 6,82 m vor Simon Cornelius (TuS Tossens) mit 6,72 m. Maya Beerepoot (SV Nordenham) siegte bei den Schülerinnen C (W 11) im 30 m-Lauf mit 5,3 Sekunden und im Rundenlauf mit 15,1 Sekunden. Saskia Buchweitz (TuS Jaderberg) glänzte bei den Schülerinnen C (W 10) im 30 m-Lauf mit 5,5 Sekunden, im Standweitsprung mit 1,85 und im Rundenlauf mit 15,9 Sekunden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.