JEDDELOH Nach der 2:3-Heimniederlage in der Fußball-Kreisliga V gegen den SV Ofenerdiek war Lars Bechstein, Trainer des SV Brake II, noch ziemlich sauer. Gut, dass es Nachholspiele gibt, denn so konnte sich sein Team schnell rehabilitieren. Schließlich gelang den Gästen beim SSV Jeddeloh II, der zu Hause in dieser Saison noch keinen Punkt abgegeben hat, ein überraschender 1:0 (0:0)-Auswärtssieg.

„Im ersten Abschnitt standen wir mächtig unter Druck“, berichtete Günther Bechstein, Betreuer und Torwarttrainer der SVB-Reserve. Allerdings spielte Jeddeloh zu viel um den gegnerischen Strafraum herum, so dass klare Chancen selten waren. Den Rest erledigte Torwart Steffen Küpker solide. Glück hatte Jeddeloh, als ein Tor von Hakan Toeremen nicht gegeben wurde, obwohl er den Pass von Gerold Grimm korrekt erlief, ehe er per Heber vollendete. Marcel Budde stand im passiven Abseits.

Im zweiten Abschnitt wurde Brake mutiger und ging in Führung. Nach einem Freistoß von Toeremen konnte Marcel Rockel den Torwart-Abpraller verwerten (53.). Jeddeloh drängte zwar auf den Ausgleich, Rockel (60.) und René Stenull (80.) hatten aber die qualitativ besseren Chancen zu erhöhen, so dass der Sieg nicht unverdient war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SVB II: Küpker; Mentz, Janßen, Müller, Schinski, Rückholdt (60. Silva), Grimm, Bortnowski, Toeremen (80. Oberegger), Rockel, Budde (75. R. Stenull).

Tor: 0:1 Rockel (53.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.