BERNE Im Jahr 2011 ist Fußball Mädchensache. Die Weltmeisterschaft findet in Deutschland statt, und schon jetzt haben sich die ersten Fan-Clubs gebildet.

Auch in Berne: Das Schulzentrum ist neues Mitglied bei „2011“, offizielle Fangemeinde des DFB. „Eine unserer Aufgaben in dieser Fangemeinde ist die Organisation eines Mädchenfußballturniers auf dem Mini-Spielfeld“, erzählt Lutz Alefsen, Sportlehrer im Schulzentrum. Stattfinden soll es am Donnerstag, 1. Oktober. Die Anmeldungen laufen bereits, und die Beteiligung ist rege. Anmeldeschluss ist am Montag, 28. September.

Anfängerinnen erwünscht

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir hoffen, dass wir zehn Mannschaften zusammenbekommen“, so Alefsen. Teilnehmen kann jede Mannschaft, auch klassenübergreifend. Teamnamen sind erwünscht.

„Es spielen jeweils drei Schülerinnen in einer Mannschaft, eine steht immer als Ersatzspielerin zur Verfügung. Melden sich ungefähr sechs Mannschaften, werden wir in der 3. und 4. Stunde spielen. Vermutlich werden es aber mehr Teilnehmer sein, dann benötigen wir auch die 2. bis 5. Stunde zusätzlich. Gern sind auch Anfängerinnen gesehen“, erklärt Alefsen den Ablauf. „Wir trennen die Schülerinnen in die Klassen 5 bis 7 und Klassen 8 bis 10. Bei altersgemischten Gruppen zählt die jeweils Älteste.“

Jungs als Schiedsrichter

Organisiert wird das Turnier von Isabelle Dwinger und Sonja Gode. Beide sind Spielführerinnen in der Schülermannschaft am Schulzentrum. Und am Ende bleiben dann auch die Jungs am Donnerstag nicht außen vor: Sie sollen als Schiedsrichter fungieren.

Mehr Infos unter www.dfb.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.