WESERMARSCH Der Kreistag des Tischtennisverbandes Wesermarsch in Ganspe stand im Zeichen zahlreicher Ehrungen. Zum Höhepunkt wurde die Auszeichnung der Mädchenmannschaft des Elsflether TB mit Marje Hinz, Jule Kampen, Laura Feldmann, Robyn Rußler und Sinja Kampen, die als Niedersachsenmeister für den bislang größten sportlichen Erfolg im Kreis Wesermarsch gesorgt hatten.

In seinem Jahresbericht stellte der Vorsitzende Udo Lienemann fest, dass fünf deutsche Nationalspieler unter den Top 30 in der Welt stehen, doch wirke sich dieses Vorbild auch an der Basis aus? Ob sich da immer wieder Veränderungen und Reformen als hilfreich erweisen, stellte Lienemann in Frage. Mit Stolz verwies er aber auf die Leistungsstärke im Schüler- und Jugendbereich. Dazu trage, so Lienemann, auch die altersmäßig frühzeitige Förderung in der inoffiziellen Mini-Liga bei. Lienemann weiter erfreut: „Die Mitgliederzahlen bei uns im Verband können immer noch gehalten werden.“

In den weiteren Jahresberichten wurde auf den reibungslosen Ablauf der Punktspiele, der Kreismeisterschaften, Pokalendspiele und Mini-Meisterschaften hingewiesen. Auch der Wesermarsch-Pokal habe sich als eine feste Größe erwiesen wie auch der seit 2002 in Zusammenarbeit mit dem Verband Niedersachsen ausgerichtete Tag der Hobbyspieler. Neben den Ranglistenspielen im Schüler- und Jugendbereich, werden diese auch für die Erwachsenen angeboten, und erstmals startete eine Seniorenliga.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Staffelleiter überreichten die Ehrenembleme an die Sieger der Kreisstaffeln. Drei Erfolg verbuchte der AT Rodenkirchen mit den Titeln in der 2. und 4. Kreisklasse der Herren und der Kreisliga der Mädchen. Die weiteren Meister: TTV Brake II (Kreisliga, Herren), TSG Burhave (1. Kreisklasse, Herren), TTC Waddens IV (4. Kreisklasse, Herren), Bardenflether TB (Kreisliga, Damen), TV Schweiburg (Kreisliga, Jungen), TTG Jade (Kreisliga, Schüler) und TV Esenshamm (Kreisklasse Schüler und Schülerinnen). Der Gesamtpokal für den erfolgreichsten Verein bei den Kreismeisterschaften musste der Seriensieger Elsflether TB diesmal dem TTV Brake überlassen.

Für über 40-jährige aktive Spielzeit im Tischtennis sieht der Kreisverband Auszeichnungen vor. Diese gingen an drei Senioren vom Gastgeber TuS Warfleth. Alle drei spielen zur Zeit in der 3. Kreisklasse und stellen so das älteste Team im Kreisverband. Der „Jüngste“ im Bunde, der 68-jährige Wilfried Lewing, stellte in dieser Zeit 13 Mal den Vereinsmeister. Manfred Pollok (70) und Gerhard Fabig (75) halten sich auch fit dank ihrer intensiven Jugendarbeit.

Die Vereinsvertreter berichteten, wobei sich trotz Personalmangel die Nachwuchsarbeit in vielen Vereinen verstärkt hat. Besonders hart hatte es den TuS Warfleth durch den Großbrand und der Zerstörung der Sporthalle getroffen. Mit viel organisatorischer Arbeit konnten die „Heimspiele“, verteilt auf sechs Hallen bei Nachbarvereinen abgewickelt werden.

Von einer gesunden Kassenlage im Kreisverband konnte Sebastian Hartwich berichten. Die Kreismeisterschaften 2011 richtet der TTV Brake aus, 2012 übernimmt dies der Elsflether TB. Der Kreistag 2012 findet in Nordenham statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.