WESERMARSCH Routiniers verlieren klar: Das Herren-55-Team des SV Lemwerder hat am Wochenende eine deutliche Niederlage kassiert. Es verlor das Heimspiel gegen den Bezirksliga-Rivalen TV Syke mit 0:6.

Bezirksliga, Herren 30: DJK SG Wilhelmshaven - TK Nordenham 3:3. Mit drei Punkten stellten Marco Schnakenberg und Sascha Fitschen den ersten Zähler der TKN-Herren 30 sicher. Und es wäre sogar mehr drin gewesen: Frank Görmer und Markus Hausenblas lagen im Match-Tiebreak 3:0 vorn, gaben dann aber neun Punkte in Folge ab.

TKN: Marco Schnakenberg 6:1, 6:0; Frank Görmer 5:7, 1:6; Sascha Fitschen 6:1, 6:4; Markus Hausenblas 3:6, 2:6; Schnakenberg/Fitschen 6:1, 6:4; Görmer/Hausenblas 6:4, 1:6, 5:10.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Herren 50: TuS Warfleth - TC BW Delmenhorst II 2:4. Zum zweiten Mal verliert Warfleth mit 2:4. Nach zwei spielfreien Wochenenden geht’s Anfang Juni gegen den DTC – der nächste starke Delmenhorster Verein.

TuS: Gerold Ohlenbusch 6:7, 3:6; Peter Tönjes 3:6, 1:6; Peter Haase 6:4, 6:1; Joachim Schmidt 3:6, 0:6; Tönjes/Haase 7:6, 3:6, 12:10; Ohlenbusch/Heinz Bolte 3:6, 0:6.

Herren 55: SV Lemwerder - TV Syke 0:6; Ahlhorner SV - Berner TV 5:1. Während Lemwerder beim zweiten 0:6 in Folge gegen starke Syker keinen Satz gewann, holte das Duo Klaus Duschek/Günter Villbrandt Bernes Ehrenpunkt.

SVL: Peter Marschalek 4:6, 2:6; Herbert Knie 0:6, 1:6; Karl-Bernd Wessels 2:6, 0:6; Wolfgang Schellhammer 4:6, 0:6; Marschalek/Knie 0:6, 2:6; Wessels/Schellhammer 1:6, 3:6; BTV: Henning Conze 4:6, 1:6; Klaus Duschek 5:7, 2:6; Heiner Uter 1:6, 5:7; Thomas Röhreke 4:6, 1:6; Conze/Bothe 4:6, 1:6; Duschek/Günter Villbrandt 6:3, 6:1.

Herren 60: MTV Hammah - SV Nordenham 1:5. Auch wenn Jürgen Bittners Kampfgeist am Ende nicht belohnt wurde, verteidigten die Nordenhamer die Tabellenführung. Doch der zweite Saisonsieg war hart erkämpft. Udo Schröder musste im zweiten Satz einem 2:5 hinterherlaufen, punktete aber wie Paul Ammon und Walter Jungbauer jeweils doppelt.

SVN: Udo Schröder 6:4, 7:5; Paul Ammon 7:6, 6:0; Jürgen Bittner 5:7, 6:1, 9:11; Walter Jungbauer 6:1, 6:0; Schröder/Bittner 6:2, 6:1; Ammon/Jungbauer 6:1, 7:5.

Bezirksklasse, Herren 30: TC Nikolausdorf-Garrel - SV Brake 2:4. Die Auftaktpartie der Braker war lange ausgeglichen, bis das erste Doppel der Gastgeber aufgeben musste. Nach den Einzeln hatte es 2:2 gestanden. Thorsten König und Udo Nafzger hatten das Kreisstadtteam im Rennen gehalten, während Matthias Karl und Thomas Bielefeld eine 3:1-Führung des SVB nur knapp verpassten.

SVB: Thorsten König 6:2, 6:0; Matthias Karl 4:6, 6:4, 8:10; Udo Nafzger 5:7, 6:3, 11:9; Thomas Bielefeld 5:7, 7:6, 7:10; König/Nafzger 3:4, Aufg. Garrel; Karl/Kai Müller 6:2, 6:4.

Herren 40: TSV Bederkesa - Blexer TB II 5:1; Nordholzer TC - TKN 5:1. Zwar konnte Michael Meinen das Topspiel im Entscheidungssatz gewinnen, doch gleich drei weitere Matches gingen im Matchtiebreak an die Gastgeber. Auch TKN-Frontmann Gregory Grodek verlor im dritten Satz, nachdem er im zweiten Satz bereits wie der sichere Sieger ausgesehen hatte.

BTB II: Michael Meinen 5:7, 6:4, 10:8; Jonny Haas 4:6, 6:4, 8:10; Bert Freese 1:6, 2:6; Carsten Büsing 6:2, 3:6, 7:10; Haas/Michael Bolloff 5:7, 6:4, 8:10; Wolfgang Zimmermann/Büsing 3:6, 5:7; TKN: Gregory Grodek 4:6, 6:1, 5:10; Bernd Wintjen 1:6, 1:6; Wilfried Günther 1:6, 1:6; Randolph Okrey 1:6, 1:6; Grodek/Wintjen 7:5, 6:2; Günther/Okrey Aufg. TKN.

Bezirksklasse, Herren: TK Nordenham III - VfL Mullberg 4:2. Weil der TKN III auch sein zweites Spiel gewann, haben die drei Herrenteams des TKN in der offenen Klasse bisher eine Erfolgsquote von fünf Siegen aus fünf Spielen.

TKN: Marius Heilmann 6:0, 6:7, 10:5; Christian Wetzel 5:7, 2:6; Lennart Hempel 6:1, 6:1; Florian Brandes 6:0, 6:0; Wetzel/Hempel 1:6, 7:6, 5:10; Heilmann/Brandes 6:3, 6:0.

Herren 55: Lemwerder TV - Club zur Vahr Bremen 5:1. Die LTV-Herren 55 sind Tabellenführer der Bezirksklasse. Kapitän Borchert Meyer freute sich besonders erfreut darüber, dass die erstmals eingesetzten Reiner Bothe im Einzel und Manfred Fior im Doppel einen erfolgreichen Einstand feiern konnten.

LTV:Burkhard Koberg 7:5, 6:2; Werner Ammermann 2:6, 6:4, 10:8; B. Meyer 7:5, 6:4; Reiner Bothe 6:3, 6:4; Koberg/Meyer 2:6, 6:3, 3:10; Ammermann/Manfred Fior 6:2, 6:2.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.