+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
B 213 bei Emstek nach Unfall in beiden Richtungen gesperrt

Lemwerder 150 Jungpferde werden nach Veranstalterangaben am Dienstag und Mittwoch, 3. und 4. Juli, auf dem Hof Sosath in Lemwerder erwartet. Dort findet die Oldenburger Fohlenschau statt.

Den Anfang machen die Nachwuchshoffnungen des Springpferdezuchtverbandes Oldenburg-International. Beginn ist am Dienstagvormittag um 9.30 Uhr. Nach der Mittagspause startet die Nachzuchtbewertung. Der erste Jahrgang des Vererbers „Comme Prévu“ wird gesondert bewertet und rangiert, weil der junge Hengst in diesem Jahr um die Oldenburger Hauptprämie konkurriert.

Am Mittwoch sind die Dressurfohlen des Oldenburger Verbandes ab 10 Uhr an der Reihe. Im Rahmen der Nachzuchtbewertung um die Hauptprämie werden am Nachmittag die Fohlen von „Fürst Fabrice“ gesondert bewertet und rangiert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Züchter können ihre Fohlen an diesen Tagen registrieren, mit dem Brandzeichen versehen und chippen lassen. Die besonders guten Youngster erhalten Prämien. Die allerbesten Pferde werden für die Verbandsauktion in Vechta zugelassen.

Neben den vielen interessanten Fohlen, die gezeigt werden und sogar zum Verkauf stehen, sind sicherlich auch das Treffen und der Austausch mit anderen Züchtern einen Besuch in Lemwerder wert. Gäste sind herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.