Lemwerder Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Schon an diesem Dienstagabend kämpfen die Landesliga-Fußballer des SV Lemwerder um den Einzug in die dritte Runde des Bremer Bezirkspokals. Um 19 Uhr empfängt die Mannschaft von Trainer Norman Stamer den Ligarivalen TS Woltmershausen.

Beide Mannschaften haben einen idealen Saisonstart hingelegt. Am Sonntag feierten sie jeweils einen 4:2-Auswärtssieg. Während die Lemwerderaner beim FC Union 60 gewannen und dabei über weite Phasen der Partie überzeugen konnten, schnappten sich die Woltmershauser die drei Punkte im Duell mit dem SC Vahr Blockdiek.

Angesichts der kurzen Regenerationsphase wird es beim SVL einige Wechsel in der Startformation geben. „Wir werden ein wenig rotieren“, kündigte Stamer schon am Sonntag an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erklärtes Ziel sei es, gegen einen Ligarivalen eine Runde weiterzukommen, sagte der Trainer. Damit das auch klappe, müsse seine Elf geduldig spielen, sagte Stamer. „Schließlich haben wir in der Offensive genügend Qualität. Ein Tor können wir immer machen.“

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.