Lemwerder Phyllis Petersen und Tobias Hellmich heißen die Sieger der 24. Lemwerder Open. Sie setzten sich beim traditionellen Saisonabschlussturnier des Lemwerder Turnvereins (LTV) durch.

Mehr als 30 Tennis-Enthusiasten unterschiedlicher Altersklassen und Spielstärken waren der Einladung von Abteilungsleiter Holger von Lübken gefolgt. Bei optimalen äußeren Bedingungen hieß es sechs Stunden lang „Spiel, Satz und Sieg“ auf der vereinseigenen Anlage.

„Wir haben nur begrenzt Werbung gemacht. Umso schöner, dass sich so viele den Tag frei halten konnten“, sagte Holger von Lübken erfreut.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gespielt wurde Doppel, pro Partie 30 Minuten. Die Partner wurden zugelost. So spielte Jung mit Alt, Anfänger mit „altem Hasen“. Von Lübken: „Bei den Lemwerder Open steht nicht der sportliche Ehrgeiz im Vordergrund, sondern das sportliche Mit- einander.“

Das Ziel sei erreicht worden. „Es wurde gelacht, geflachst und gutes Tennis gespielt“, sagte von Lübken. Die sei nicht zuletzt ein Verdienst der Jugendarbeit im Verein. „Wir haben einen großen Zulauf an jungen Tennisfans“, sagte von Lübken. „Die Kinder ließen manch einen Senior ordentlich laufen“, berichtete er.

Für die Sieger gab es Pokale und Medaillen, für alle ein großes Büfettessen. In geselliger Runde ließen die Sportler dann die Saison ausklingen. Holger von Lübkens Blick richtete sich danach auf die Jubiläumsveranstaltung 2019: „Zum 25. wollen wir zeigen, dass Tennis im LTV boomt.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.