Lemwerder Die Luft ist raus, aber vier Mal müssen die in der Landesliga Bremen spielenden Fußballer des SV Lemwerder trotzdem noch ran. Am Sonntag um 15 Uhr erwartet die Mannschaft von Trainer Norman Stamer noch einmal einen attraktiven Gegner. Zu Gast ist der als Aufsteiger feststehende SV Hemelingen, der bei acht Punkten Vorsprung auf den Zweiten FC Union 60 auch die Meisterschaft dicht vor Augen hat.

In Lemwerder könnten die Gäste den Titel mit einem Sieg sogar schon eintüten, falls Union am Samstag beim TV Walle Bremen 1875 nicht gewinnt. Dann gäbe es in Lemwerder endlich einmal etwas zu jubeln, denn die eigene Mannschaft hinkte in dieser Spielzeit den eigenen Erwartungen oftmals hinterher. Auch personell hätte Stamer gerne auf mehr Alternativen zurückgegriffen. Am vergangenen Wochenende siegte der SVL zwar mit 4:2 gegen den FC Huchting. Aber weil Stamer nicht genügend Ersatzspieler dabei hatte, musste er sich in den Schlussminuten sogar selbst einwechseln. Mit einem ähnlichen Rumpfkader dürfte es gegen den Spitzenreiter schwer werden, den nächsten Dreier einzufahren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.