Bremen /Lemwerder Die in der Kreisliga Bremen spielenden Fußballer des SV Lemwerder haben am Sonntagmittag den nächsten Schritt in Richtung Aufstieg in die Bezirksliga gemacht. Die Mannschaft von Trainer Norman Stamer gewann beim KSV Vatan Sport II mit 3:1 (2:0). Lemwerder ist mit 44 Punkten Zweiter, hat aber im Vergleich mit dem punktgleichen Tabellenführer TV Walle zwei Nachholspiele in petto.

Stamers Marschroute vor dem Spiel war einfach: Auf dem Schlackeplatz sollte seine Mannschaft vornehmlich mit langen Bällen arbeiten, um unnötige Fehler zu vermeiden. Die Gäste waren zunächst optisch überlegen und gingen bald in Führung: Mit einem Doppelschlag brachten Florian Radzun (27., Kopfball) und Stefan Klaassen (28., Fernschuss) Lemwerder auf Kurs.

„Nach der Pause haben wir dann versucht, hinten herauszuspielen“, sagte Stamer. Das wäre fast schiefgegangen, weil sich die Gäste nicht immer sauber befreien konnten. Aber Lemwerders Abwehr stand sicher und ließ fast nichts zu. In der 74. Minute machte der eingewechselte Tim Schulz mit dem 3:0 nach Vorarbeit von Peter Jascha Begkondu alles klar. Mart Kurts Anschlusstreffer (87., Abstauber) war bloße Ergebniskosmetik.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Stamer war angesichts des dritten Sieges im dritten Rückrundenspiel zufrieden. „Wir haben das Spiel verdient gewonnen. Das war eine gute Teamleistung.“

Tore: 1:0 Radzun (27.), 2:0 Klaassen (28.), 3:0 Schulz (74.), 3:1 Kurtz (19.).

SVL: Raschen - Semrok, Kücükakca, Radzun, Uyar, Begkondu, Krieg, Klaassen, Schmidtke, Ohlzen, Edler. Eingewechselt: Ali Turan, Tim Schulz.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.