Lemwerder /Brake Klare Verhältnisse im Wesermarsch-Derby der Basketball-Kreisliga: Der SV Brake feierte einen 78:40 (35:25) Auswärtssieg gegen den SV Lemwerder. Mit zwei Siegen aus drei Spielen sind die Kreisstädter Tabellendritter. Der SVL hat noch keinen Punkt geholt und ist Tabellenletzter.

Die Braker setzten ein frühes Ausrufezeichen. Sie spielten laut Trainer Michael Fittje konzentriert, bewegten den Ball schnell und verteidigten aggressiv. Die Folge: ein 14:0-Lauf. Dann sei der Schlendrian eingekehrt, sagte Fittje. Brake führte nach dem ersten Viertel aber noch mit 22:8.

Anschließend wechselte Fittje durch. Darunter litt der Braker Spielfluss. Zudem fehlte die Intensität in der Verteidigung. Die Lemwerderaner schnappten sich immer mehr Rebounds, nutzten die zweiten Chancen „mit teils unmöglichen Korberfolgen“ (Fittje) und verkürzten auf 25:35 zur Pause.

Nach dem Seitenwechsel drehte Brake auf: Mit einer Ganzfeldpresse und schnellem Umschaltspiel erzielten die Gäste leichte Punkte. Nach 30 Minuten stand es 60:31 für die Braker.

Das vierte Viertel verlief ähnlich. Erst gegen Ende der Partie habe die Konzentration nachgelassen, sagte Fittje. Deshalb seien die geforderten 85 Punkte nicht erreicht worden. Dennoch war er zufrieden. Einziger Wermutstropfen: Brakes Topscorer Dusan Duran zog sich eine Daumenfraktur zu und fällt wochenlang aus.

SV Lemwerder: Albrecht (10), Baritz (6), Burmeister (12), Kölz, Meyering (4), Schröder (7), Seedorf (1), Sudbrink.

SV Brake: Duran (19/3 Dreier), Ripken (8), Flensburg (12/1), Segger (5/1), Franke (5), Schmele (8), König (2), Lenz (3/1), Wieker (8/2), Renken (8), Jaborg.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.