BRAKE Gemeinsam Sport treiben, ohne sich gleich einem Verein anzuschließen: Das hat sechs Braker Frauen und fünf Männer zusammengebracht, die sich mittlerweile „Käseburger Deichläufer“ nennen und bei Laufveranstaltungen als Team an den Start gehen.

Gründungsmitglieder sind Susanne Kalla, Brigitte Neumann, Ela Rünzi, Heinz Brinkmann, Harry Grotheer und Gérard Rünzi, inzwischen komplettieren Birgit Meeuw, Ute Bolting, Andrea Leihsa, Kalle Bolting und Jörg Wöhler die Gruppe. Weitere laufbegeisterte Mitglieder sind herzlich willkommen.

Das seit 2006 bestehende Lauf-Team trat, wie Gérard Rünzi berichtet, zunächst nur bei den OLB.Eon-Läufen an. „Mittlerweile melden die Teammitglieder sich auch zu anderen in der Region und darüber hinaus stattfindenden Läufen an“, so Rünzi weiter. Der Teamname „Käseburger Deichläufer“ ist eine Idee von Ela Rünzi. Mit diesem Namen meldete sie das Team zum 3. Braker Citylauf im September 2008 an. Inzwischen hat das Team eigene orange-schwarze Trikots und ein Logo, damit sie jederzeit als „Käseburger Deichläufer“ erkannt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Obwohl sich die sechs Frauen und fünf Männer als Team verstehen, berichtet Rünzi, organisiere jedes Teammitglied sein Training bisher selbst. „Nur bei besonderem Interesse wurde ein Teamtraining abgesprochen, beispielsweise das gemeinsame Schwimmtraining für einen Triathlon“, erklärt Gérard Rünzi. Um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und noch weitere Mitläufer zu gewinnen, haben die Deichläufer nun ein regelmäßiges gemeinsames Training vereinbart – an jedem ersten Sonnabend im Monat ab 11 Uhr (Infos unter Telefon 0171/ 3039382). Neben der Teilnahme am alljährlichen Braker Citylauf starten die Deichläufer auch bei 5000-Meter-Läufen, Cross-Meisterschaften oder Halbmarathons.

Neben der sportlichen Aktivität kommt die Geselligkeit nicht zu kurz, erst kürzlich trafen sich die Deichläufer zum Grillen – nachdem sie zuvor den obligatorischen Lauf absolviert hatten.

Torsten Wewer Kanalmanagement / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.