BRAKE Die vom SV Brake veranstaltete Fußballschule „Lattenknaller“ war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Mit 120 Mädchen und Jungs im Alter von fünf 5 bis 13 Jahren war das Camp – wie schon im vergangenen Jahr – komplett ausgebucht. Die Kinder kamen aus der ganzen Wesermarsch sowie aus Oldenburg und Bremerhaven und verbrachten vier tolle Tage im Braker BBZ-Stadion.

Höhepunkte waren das Abschlussturnier und die Führung im Bremer Weserstadion. Dabei konnten die Kinder unter anderem genau dort sitzen, wo Werder-Trainer Thomas Schaaf kurz zuvor noch den 1:0 Sieg seiner Mannschaft gegen den FC Everton gesehen hatte.

An neun verschiedenen Stationen hatten die Kinder viel Spaß und konnten bei den lizenzierten Jugendtrainern eine Menge lernen. Neben Grundlagen wie Koordination, Ballgefühl oder Schusstechniken waren die Ermittlung des Elfmeterkönigs und die Schussgeschwindigkeitsmessanlage eine schöne Abwechslung. Auch die Torhüter kamen nicht zu kurz: Sie konnten bei Torwarttrainer Thomas Bauer so manchen Trick lernen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Die gesamte Veranstaltung ist wirklich super verlaufen. Einige Kinder wollten die Trainer gleich für ihren Heimatverein verpflichten“, zogen die Organisatoren Stefan Franz und Sebastian Mentz ein rundum positives Fazit.

Zum Trainerteam gehören Thomas Bauer (TV Esenshamm), Torben Renken (1. FC Nordenham), Ruben Rebmann (TSV Abbehausen), Sascha von Minden (TSV Abbehausen), Hermann Busch (SV Ofenerdiek), Jessica Ferber (SVE Wiefelstede), Dennis Ley (LTS Bremerhaven), Vachagan Sargsyan (SV Ofenerdiek), Sascha Gollenstede (FC Rastede) und Hami Hovhannisyan (VfL Ockenhausen).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.