Reitland Bei bestem Wetter sind die Teilnehmer des Festumzuges anlässlich des 60. Schützenfestes in Reitland am Sonntagnachmittag etwa eine Stunde durch den geschmückten Ort marschiert. Bequem nahm dagegen das Königspaar Brigitte und Rainer König in einem Oldtimer aus dem Jahre 1913 Platz, der demnächst 100 Jahre alt wird, und ließen sich von dem Besitzer kutschieren.

Mitten im Umzug und nicht mehr an dessen Spitze lief der Bundestagsabgeordnete Holger Ortel. Seit 15 Jahren hält er dem Verein die Treue und nimmt am Umzug zum Schützenfest teil. Gerne laufe er nun in der 13. statt der 1. Reihe mit, erklärte Holger Ortel und genoss die Nähe zu den Rönnelmoorer Schützenfrauen. „Hätte ich früher gewusst, wie schön das ist, hätte ich schon vor vier Jahren aufgehört“, flachste der Abgeordnete und hatte die Lacher auf seiner Seite.

Station beim Umzug wurde unter anderem bei der Familie Wiggers am Ende der Sackstraße gemacht, wo der Jugendkönig Leenert Wiggers wohnt. Begleitet wurde der Umzug vom Fanfaren- und Spielmannszug Seefeld, bei dem sich anschließend der Vorsitzende des Schützenvereins Reitland Joachim Marburg für die langjährige Treue bedankte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Reitland, ohne die das Reitlander Schützenfest nicht zu organisieren wäre, bedankte sich Marburg herzlich.

Beim Appell auf dem Sportplatz überreichte Marburg auch den SchützenfestWanderpokal der Jugend an den besten Schüler Hendrik Pauer, der die Trophäe nun ein Jahr bei sich zu Hause aufstellen darf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.