Spohle Etliche Leistungsverbesserungen erzielten jetzt die jugendlichen Klootschießer des Landesverbandes Oldenburg, die in Spohle einen weiteren Durchgang ihrer Saisonmeisterschaft austrugen.

Als Jüngster ging der F-Jugendliche Rian Büthe (Mentzhausen) übers Brett. Er warf die 250 Gramm schwere Klootkugel 14,40 Meter weit. Die Konkurrenz der E-Jugend führte Jan Bäckermann (Langendamm/Dangastermoor) mit 28,30 Meter an, der damit seine bisherige Bestleistung um 45 Zentimeter höher schraubte. Rang vier belegte Jardo Bolles (Kreuzmoor) mit je 21,40 m. Bei der weiblichen E gab es einen Mentzhauser Dreikampf. Er wird angeführt von Janna-Sophie Meiners (26,40 m) vor Jolien Lameyer (24,55 m) und Jona Wefer (13,50 m).

Die D-Jugend gewann überlegen Thore Bruns (Waddens) mit 33,20 Meter, gefolgt von Jonte Tapken (Moorriem) (28,95 m). Platz vier ging an Daniel Bolting (Mentzhausen) (21,50 m).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den D-Mädchen war Mara Sommer (Torsholt) in dieser Saison das erste Mal am Start und legte gleich 29,60 m vor. Zweite wurde Lea Klockgether (Mentzhausen) mit 18,75 m. Laura Reinelt (Stollhamm) verbesserte sich um 1,40 m auf nun 15,50 m.

Groß war das Feld der C-Jugendlichen. Bei den Jungen bestätigte Bjarn Bohlken (Schweinebrück) seine gute Form. Seine Bestleistung vor Weihnachten mit 50,60 m verfehlte er diesmal nur um einen Meter. Rico Wefer (Mentzhausen) kam auf 45,30 m und Henning Sakob (Mentzhausen) auf 38,10 m. Auf den weiteren Plätzen reihten sich die Mentzhauser Kjetil Paul Wenzel (29,90 m) und Fynn Lameyer (27,80 m) ein.

Bei den Mädchen knackte Vanessa Heinz (Moorriem) mit 40,40 m erstmals die Vierziger-Marke. Lena Schüler (Esenshamm) kam auf 38,20 m. Danach folgten die Moorriemerinnen Jana Bölts (24,90 m), Amrey Rüthemann (24,60 m) und Mara Tapken (23,40 m).

Die B-Konkurrenz der Jungen führte Eric Klockgether (Mentzhausen) mit genau 60 Metern an, der damit sein Leistungstief abschüttelte. Jonas Schüler (Esenshamm) legte 57,30 m vor. In der weiblichen B lagen Neele Bruns (Waddens) und Feenja Bohlken (Schweinebrück) mit je 38 Metern gleichauf an der Spitze. Elin Wefer (Mentzhausen) kam mit 31 m nicht ganz an ihre Bestweite heran.

Bei den A-Jugendlichen legte Torben Lehmann (Grabstede) mit 65,20 m eine neue Bestweite vor. Leif Bolles (Kreuzmoor) musste sich mit 60,50 m zufrieden geben. Mit 52,25 m knackte Kilian Janßen (Mentzhausen) erstmals die Fünfziger-Marke. Die Europameisterin Lena Stulke (Schweinebrück) überzeugte mit 51,95 m.

Ihren nächsten Durchgang tragen die Jugendlichen am Sonnabend, 18. Januar, ab 13 Uhr in Stollhamm aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.