Klein Berssen /Brake Die Formkurve zeigt nach oben: Die Landesliga-Fußballerinnen des SV Brake sind am Sonntag ins Viertelfinale des Bezirkspokals eingezogen. Die Elf von Trainer Jonny Peters gewann das Auswärtsspiel gegen das Bezirksliga-Team SG Berssen/Eisten-Hüven mit 4:2 (2:1).

„Das war ein verdienter Sieg“, sagte Peters und sprach von einer tollen Mannschaftsleistung. „Außerdem haben wir gezeigt, dass wir doch noch Tore schießen können.“

Jennifer Dirks hatte die Gäste mit einem Kopfballtor in Führung gebracht. „Das war ihr erstes Tor mit dem Kopf seit fünf Jahren“, frotzelte Peters. Den Ausgleich beantwortete Kerryn Heise mit der erneuten Braker Führung. Unmittelbar nach dem Wechsel egalisierten die Emsländerinnen erneut. Jennifer Dirks schlug mit dem 3:2 zurück. „Kurz darauf hat Aylin Helmts zwei Riesenparaden gezeigt“, sagte Peters. „Hätte sie da nicht so gut gehalten, wäre es eng geworden.“ Sabrina Warns machte mit dem Tor zum 4:2 alles klar.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Berssen hat es uns echt schwer gemacht“, sagte Peters. Die Gastgeberinnen hatten nach seinen Worten vor allem auf lange Bälle und schnelle Konter gesetzt, „und wir waren hinten manchmal ein bisschen unsicher“, sagte der Coach. Aber seine Elf präsentierte sich als echtes Team, in dem Monika Slota am Sonntag überraschenderweise ihr Debüt feierte.

SVB: Aylin Helmts - Jana Paulina Schäck, Liza Seelemeyer, Sarina Büsing, Jennifer Dirks, Kerryn Heise, Èlice Arndt, Monika Slota, Jasmin Heisig, Kristin Mählmann, Sarah Helmts; Lena Kemmeries, Laura Ruck, Sabrina Warns, Alina Wieting, Kerstin Busse.

 Schon am Donnerstag geht’s für die Brakerinnen gegen die Spielvereinigung Olympia Uelsen um Landesliga-Punkte. Die Partie wird laut Ansetzung um 13 Uhr in Uelsen angepfiffen. Allerdings sei es auch möglich, dass das Spiel aufgrund der Platzbedingungen in Uelsen nach Brake verlegt werde, sagte Brakes Trainer Jonny Peters, dessen Team momentan zwar Schlusslicht der Liga ist, aber auch nur einen Punkt weniger hat als Uelsen.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.