WESERMARSCH WESERMARSCH/JAN - Fußball, 1. Kreisklasse: Mit zwei Nachholspielen enden in der 1. Fußball-Kreisklasse die Punktspiele für das Jahr 2006. Am Sonntag, 25. Februar 2007, geht es mit einem kompletten Spieltag nach der Winterpause weiter. Die deutlichen Erfolge für die FCN-Dritte beziehungsweise die TSV-Reserve überraschten doch ein wenig.

1. FC Nordenham III – ESV Nordenham 7:3 (3:0). Diese Partie wäre fast erneut ausgefallen, denn es stand diesmal zunächst kein Schiedsrichter bereit. Doch Lennart Wohlrab, der in der benachbarten Sporthalle Mitte bei der D-Junioren-Hallenrunde eingesetzt wurde, erklärte sich bereit einzuspringen. Der junge Unparteiische machte dabei seine Sache gut. Die Gastgeber gewannen dieses Nordenhamer Derby am Ende auch in der Höhe verdient, da sie spielerisch besser waren und ihre Chancen diesmal konsequenter auszunutzen verstanden.

Tore: 1:0 Laarmann (4.), 2:0 Meyer (15.), 3:0 Müller (40.), 3:1 Schäfer (55.), 4:1 Will (65.), 5:1 Meyer (75.), 5:2 de Jong (79.), 5:3 Fähnders (Eigentor, 80.), 6:3 Will (81.), 7:3 Meyer (89.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TSV Abbehausen II – SV Phiesewarden 5:1 (2:0). Die Spieler des TSV Abbehausen II machten dank der bislang besten Saisonleistung ihrem Trainer Andreas Löhr ein frühes Weihnachtsgeschenk. Die Gastgeber waren die dominierende Mannschaft und konnten ihre Möglichkeiten im Gegensatz zu früheren Spielen besser nutzen. Allerdings hätte angesichts der Spielanteile der Erfolg sogar noch höher ausfallen können. Sascha Lukes traf zweimal in einer fair geführten Begegnung, in der die Gäste durch einen Foulelfmeter, den Mirko Dollmann verwandelte (78.), zum 1:4-Ehrentreffer kamen.

Tore: 1:0 Lukes (10.), 2:0 Masemann (32.), 3:0 Lübben (52.), 4:0 Yassin (72.), 4:1 Dollmann (78. Foulelfmeter), 5:1 Lukes (84.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.