Kirchhammelwarden Die Sportschützinnen des SV Reitland haben die Sommerrunde des Schützenbundes Wesermarsch gewonnen. Sie gingen jetzt als Siegerinnen aus der Endrunde der fünf besten Teams in Kirchhammelwarden hervor. Sie hatten sich in der Disziplin Luftgewehr Auflage bis zuletzt ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem SV Rönnelmoor geliefert. Beide Teams kamen auf jeweils 595 Ringe. Ausschlaggebend für den Sieg der Reitlanderinnen war das beste Einzelergebnis: Barbara Kerstein (Reitland) verbuchte 100 Ringe, Beate Meinen aus Rönnelmoor 99 Ringe.

Den dritten Platz der Endrunde belegte der SSV Esenshamm mit 581 Ringen. Der SSV Ovelgönne landete mit 569 Ringen auf Platz vier, der Moorriemer SV mit 563 Ringen auf Rang fünf. Die Reitlanderinnen hatten sich als bestes Team der Vorrunde, die von März bis August gelaufen war, für die Endrunde qualifiziert. 101 Schützinnen aus zehn Vereinen hatten in drei Gruppen um einen Platz in der Endrunde gekämpft. Organisiert worden war das Turnier von Heike Raddatz und Nicole von Aswegen-Hansing vom Schützenbund Wesermarsch.

Reitland:  Barbara Kerstein, Gertrud Borchers, Gertrud Lübben und Insa Helms.

Rönnelmoor: Regina Bolles, Beate Meinen, Sylvia Evers und Anke Bruns aus Rönnelmoor.

Der Endstand nach der Vorrunde

1. SV Reitland 3435 Ringe

2. SSV Esenshamm 3385

3. Moorriemer SV 3341

4. SV Rönnelmoor 3253

5. SSV Ovelgönne 3251

6. SV Hammelwarden 3249

7. Braker SV 3236

8. SV Seefeld 3164

9. SV Altenhuntorf 3156

10. SV Burhave3077

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.